Das "Archiv für die Geschichte der Soziologie in Österreich" (AGSÖ) wurde 1987 als eine Sondereinrichtung der "Österreichischen Gesellschaft für Soziologie" an der Karl-Franzens-Universität Graz gegründet. Seit 2006 ist das Archiv ein Verein, dessen Vorstand folgende Personen angehören:

Ao. Univ.-Prof. Dr. Gerald Angermann-Mozetic, Obmann
Ao. Univ.-Prof. Dr. Christian Fleck, Obmann-Stellvertreter
Ao. Univ.-Prof. Dr. Peter Gasser-Steiner, Kassier
Ao. Univ.-Prof. Katharina Scherke, Schriftführerin
Dr. Sabine Haring, Rechnungsprüferin
Ao. Univ.-Prof. Dr. Helmut Kuzmics, Rechnungsprüfer

Die Aktivitäten des Archivs umfassen drei Bereiche:
  • Sammeln wissenschaftshistorisch relevanter Dokumente (Nachlässe, Tondokumente, Bilder, Druckwerke)
  • Forschungen zur Geschichte der Sozialwissenschaften unter besonderer Berücksichtigung Österreichs
  • Öffentlichkeitsarbeit (Publikationen, Ausstellungen, Websites)

Das Archiv steht allen Interessierten kostenlos und unter den Bedingungen der Benutzerordnung des "Archivs für die Geschichte der Soziologie in Österreich" vom 1. Oktober 1992 zur Verfügung. Da das Archiv keine regelmäßigen Öffnungszeiten hat, muss zu dessen Benutzung unbedingt eine schriftliche oder telefonische Terminvereinbarung erfolgen.

 

Kontakt:
Archiv für die Geschichte der Soziologie in Österreich
c/o Institut f. Soziologie, Karl-Franzens-Universität Graz
Universitätsstraße 15/GIV, A-8010 Graz, Österreich
Leiter: Ao. Univ.-Prof. Dr. Gerald Angermann-Mozetic
E-Mail, Tel.: ++43 (0)316 / 380-7075
Kontakt: Reinhard Müller
E-Mail, Tel. ++43 (0)316 / 380-7045
Fax ++43 (0)316 / 380-9515