FABRIK & ARBEITERKOLONIE MARIENTHAL

DIE MARIENTHAL-STUDIE

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

DIE STUDIE

DAS PROJEKTTEAM

BIBLIOTHEK

ARCHIV

KÜNSTLER-SICHTEN

     

EINFÜHRUNG
 
HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

Theodor Wilhelm Weißmann

Orgel Contrakt. Wien, am 9. Januar 1750

Quelle: Archiv für die Geschichte der Soziologie in Österreich (Graz), Nachlass Georg Grausam, Signatur 48. Beachten Sie das Copyright!

Transliteration: Reinhard Müller.

[1]

Orgel Contrakt

Welchen Ich Ents gefertigter, mit der Ehrsamen gemeinde zu Krametneusidel mit bewilligung deren hoch geistl[ichen] obrigkeit, folgender massen beschlossen

Erstlich verspreche Ich selbigen eine neue Orgel mit fünf register vor hundert unt tzwantzig gulden reinis zu ver fertigen als. Coppel 8 fuß. flauto 4 fuß dise tzwei register werden von holtz gemacht.

principahl 2 fuß. quinta 1½ fuß. mixtur 1 fuß. dise Drey werden von zin gemacht werden unt dises auf ostern zustellen, ver obligieremich auch di alte orgel widerum vor 26 fl[orin] anzunehmen, daß also nach ver fertigung der neuen orgel dise mit 94 fl nebst der alten orgel zurück ich zu empfangenhabe, daß auch die Kramet-

[2]

neusideler, di neue orgel auf ihre kosten abzu hohlen zugleich di alte mihr widerum zurück zu führen verbunden seint

Daß auch di neue orgel in der stellung solle gemacht werden wi di alt sich befindet

so seint dis fals tzwey gleichlautende contracta verfertiget. so habe ich hir auf a conto als ein angelt tzwanzig gulden empfangen zeiget meine fertigung so geschehen wien den 9ten Jannuory 1750.

Item stehe ich gut vor alle unt jede haupt mangel di sich inner halb tzwey jahr eussern werden wienn den 9ten Jannuory 1750

theodor wilhelm weißman

orgelmacher

theodor wilhelm weißman. Orgelmacher

In Drey grossen cronen

auf dem Spittelberg

nach der fertigung unt her stellung der neuen orgel habe ich empfangen 56 fl

rest noch 18 fl

womit ich bescheinige

Faksimile:

[1], [2].

© Reinhard Müller
Stand: Juni 2010

Nachlass Georg Grausam
 
Öffentliche Archive
Private Sammlungen
 
Lesehilfen