FABRIK & ARBEITERKOLONIE MARIENTHAL

DIE MARIENTHAL-STUDIE

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

DIE STUDIE

DAS PROJEKTTEAM

BIBLIOTHEK

ARCHIV

KÜNSTLER-SICHTEN

     

EINFÜHRUNG
 
HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

[Anonym]

[Chorkonzert der »Gesang-Sektion Marienthal« und des »Arbeiter-Gesangvereins Ebergassing« in Gramatneusiedl, am 12. Juli 1931.]

[Gramatneusiedl 1931], unpaginiert (4 S.); Druckwerk (Maschinenschrift).

Es handelt sich um ein Programm mit Liedtexten des Chorkonzerts der »Gesang-Sektion Marienthal« und des »Arbeiter-Gesangvereins Ebergassing« (Niederösterreich) in Gramatneusiedl, am 12. Juli 1931, vermutlich das letzte öffentliche Konzert der gewerkschaftlichen »Gesang-Sektion Marienthal«. Die Kompositionen stammen unter anderem von dem Dirigenten, Musikschriftsteller und Komponisten Ernst Bezler (geb. Ludwigsburg 1877, gest. Pforzheim 1941), dem international bekannten Marienthaler Kontrabassisten und Komponisten Hans Fryba (1899–1986), dem Rechnungsoffizial, Komponisten und Musikschriftsteller Josef Koch (seit 1852: Edler von Langentreu; geb. Wien, am 7. Dezember 1833, gest. Graz, Steiermark, am 12. November 1905), dem Komponisten und Musikschriftsteller Heinrich Pfeil (geb. Leipzig, am 18. Dezember 1835, gest. Leipzig, am 17. April 1899), dem Musikpädagogen, Dirigenten und Komponisten Joseph Schwartz (geb. Gohr [zu Dormagen], am 26. November 1846), dem Architekten, Erfinder, Komponisten und Dirigenten Josef Strauß (geb. Mariahilf [zu Wien], am 20. August 1827, gest. Wien, am 22. Juli 1870) sowie dem Färber und Krankenkassenangestellten Gustav Adolf Uthmann (geb. Barmen [zu Wuppertal], am 29. Juni 1867, gest. Barmen, am 22. Juni 1920), als Komponist und Chordirigent ein Wegbereiter des Arbeiterliedes im deutschen Sprachraum.

Quelle: Archiv für die Geschichte der Soziologie in Österreich (Graz), Virtuelles Archiv »Marienthal«, Sammlung Eberhard Kindl.

Besitz des Originals: Eberhard Kindl, Reisenberg.

Die Veröffentlichung auf dieser Website erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Eberhard Kindl, Reisenberg. Beachten Sie das Copyright!

Kommentierte Textdatei (htm)

Faksimile:

[1], [2], [3], [4].

© Reinhard Müller
Stand: Juni 2010

Sammlung Eberhard Kindl
 
Öffentliche Archive
Private Sammlungen
 
Lesehilfen