FABRIK & ARBEITERKOLONIE MARIENTHAL

DIE MARIENTHAL-STUDIE

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

DIE STUDIE

DAS PROJEKTTEAM

BIBLIOTHEK

ARCHIV

KÜNSTLER-SICHTEN

     

EINFÜHRUNG
 
HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

Johann Rehaček

Logbuch. Österreichisches Pfadfinderkorps S[ank]t Georg, Gramatneusiedl. Erster Teil: 1932–1934.

[Gramatneusiedl 1932–1934], unpaginiert (82 S. & Schutzumschlag; insgesamt 84 S.); Handschrift, Grafiken, Fotos.

Es handelt sich um ein so genanntes Logbuch, eine Art Chronik der 1932 gegründeten Ortsgruppe Gramatneusiedl des »Österreichischen Pfadfinderkorps Sankt Georg« (gegründet 1932, aufgelöst 1938). Das unpaginierte Heft mit selbst verfertigtem Einband wurde von dem Marienthaler Johann Rehaček (Gramatneusiedl, am 4. August 1920 – Sevastopol’ / Севастополь, Sowjetunion [heute Ukraine], im Mai 1944) verfasst und mit Zeichnungen versehen. Es umfasst den Zeitraum 1932 bis 1934; zur Fortsetzung siehe: Zweiter Teil 1935.

Quelle: Archiv für die Geschichte der Soziologie in Österreich (Graz), Virtuelles Archiv »Marienthal«, Sammlung Johann und Margarete Neuber.

Besitz des Originals: Johann und Margarete Neuber, Gramatneusiedl.

Die Veröffentlichung auf dieser Website erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Johann und Margarete Neuber, Gramatneusiedl. Beachten Sie das Copyright!

Faksimile:

[Einband 1], [1], [2].

1932: [3], [4], [5], [6], [7], [8], [9], [10], [11], [12], [13], [14], [15], [16], [17], [18], [19], [20], [21], [22], [23], [24].

1933: [25], [26], [27], [28].

1934: [29], [30], [31], [32], [33], [34], [35], [36], [37], [38], [39], [40], [41], [42], [43], [44], [45], [46], [47], [48], [49], [50], [51], [52], [53], [54], [55], [56], [57], [58], [59], [60], [61], [62], [63], [64], [65], [66], [67], [68], [69], [70], [71], [72], [73], [74], [75], [76], [77], [78], [79], [80].

[81], [82], [Einband 2].

© Reinhard Müller
Stand: Juni 2010

Sammlung J. & M. Neuber
 
Öffentliche Archive
Private Sammlungen
 
Lesehilfen