FABRIK & ARBEITERKOLONIE MARIENTHAL

DIE MARIENTHAL-STUDIE

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

DIE STUDIE

DAS PROJEKTTEAM

BIBLIOTHEK

ARCHIV

KÜNSTLER-SICHTEN

     

EINFÜHRUNG
 
HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

Chronologische Bibliografie zu Marienthal, Gramatneusiedl und Neu-Reisenberg sowie zur Marienthal-Studie

1990–1999

Texte zum Herunterladen

1990

● Fleck, Christian (geb. 1954): Rund um »Marienthal«. Von den Anfängen der Soziologie in Österreich bis zu ihrer Vertreibung. Herausgegeben vom Verein Kritische Sozialwissenschaft und Politische Bildung. Wien: Verlag für Gesellschaftskritik 1990 (= Österreichische Texte zur Gesellschaftskritik. 51.), 270 S.:

1991

● Höppel, Leo (1932–1998) / Maurer, Herbert: 90 Jahre. Lagerhaus Gramatneusiedl wird 90 Jahre. [Gramatneusiedl: Raiffeisen-Lagerhaus Gramatneusiedl 1991], unpaginiert (4 S.):

● Jahoda, Marie (1907–2001): Marie Jahoda, Paul F. Lazarsfeld & Hans Zeisel: »Die Arbeitslosen von Marienthal«, in: Handbuch Qualitative Sozialforschung. Grundlagen, Konzepte, Methoden und Anwendungen. Herausgegeben von Uwe Flick, Ernst von Kardorff, Heiner Keupp, Lutz von Rosenstiel, Stephan Wolff. (Lektorat und Redaktion: H[ans] Jürgen Kagelmann, München, Petra Glück, München.) München: Psychologie Verlags Union 1991, S. 119–122.

● [Taschke, Friedrich] (geb. 1932): 125 Jahre Gesangsverein »Geselligkeit« Mariental-Gramatneusiedl 1866–1991. [Gramatneusiedl]: Gesangverein »Geselligkeit« Mariental-Gramatneusiedl, Friedrich Taschke [1991], 52 S.

1992

● Fryer, David: Introduction to Marienthal and beyond, in: Journal of occupational and organizational psychology (Leicester), 65. Bd., Nr. 4 (Dezember 1992), S. 257–268.

● Fryer, David (ed.): Marienthal and beyond. 20th century research on unemployment and mental health, in: Journal of occupational and organizational psychology (Leicester), 65. Bd., Nr. 4 (Dezember 1992), S. 257–358. Schwerpunktheft.

● Jahoda, Marie (1907–2001): Reflections on Marienthal and after, in: Journal of occupational and organizational psychology (Leicester), 65. Bd., Nr. 4 (Dezember 1992), S. 355–358.

● Manchin, Robert (d.i. Róbert Manchin; geb. 1946): 60 years after Marienthal – Back to Neanderthal capitalism?, in Paul-Lazarsfeld-Gesellschaft / Kulturabteilung der Stadt Wien (Hg.): 60 Jahre nach Marienthal. Aufbruch in Osteuropa. Sozialforscher berichten. Wien: WUV Universitätsverlag 1992 (= Rathausgespräche der Wiener Vorlesungen.), S. 133–138.

● Paul-Lazarsfeld-Gesellschaft / Kulturabteilung der Stadt Wien (Hg.): 60 Jahre nach Marienthal. Aufbruch in Osteuropa. Sozialforscher berichten. Wien: WUV Universitätsverlag 1992 (= Rathausgespräche der Wiener Vorlesungen.), 152 S.

● Wacker, Ali [d.i. Alois Wacker] (geb. 1942): Einleitung, in Ali Wacker (Hg.): Die Marienthal-Studie – 60 Jahre später. Marie Jahoda zum fünfundachtzigsten Geburtstag, eingeleitet von Ali Wacker. Hannover: agis, Forschungsverband Interdisziplinäre Sozialstrukturforschung der Universitäten Hannover und Oldenburg 1992 (= agis texte. 2.), S. 3–18.

● Wacker, Ali [d.i. Alois Wacker] (geb. 1942; Hg.): Die Marienthal-Studie – 60 Jahre später. Marie Jahoda zum fünfundachtzigsten Geburtstag, eingeleitet von Ali Wacker. Hannover: agis, Forschungsverband Interdisziplinäre Sozialstrukturforschung der Universitäten Hannover und Oldenburg 1992 (= agis texte. 2.), 67 S.

1993

● Enigl, Marianne: Denkmalgeschützt. Vor sechzig Jahren erschien die zum Klassiker der Sozialforschung gewordene Studie »Die Arbeitslosen von Marienthal«, in: Profil (Wien), 24. Jg., Nr. 40 (4. Oktober 1993), S. 84.

● Haider, Manfred (1926–2007): Medizinisch-hygienische Untersuchungen und Beurteilungen der Kurzwellenanlage Moosbrunn. Gutachten im Auftrag der Gemeinde Moosbrunn, Mitterdorf und Gramatneusiedl. Leitung: M[anfred] Haider. Wien: Institut für Umwelthygiene [19921993], 200 S.

1994

● Dworsky, Werner (geb. 1948) / Wiesenfellner, Wilhelm (geb. 1941) / Ernst, Peter (geb. 1948): Chronik der Freiwilligen Feuerwehr Gramatneusiedl. Herausgegeben anlässlich des 100. Gründungsjubiläums. 1894–1994. (Für den Inhalt verantwortlich: OBI Paul Hirnich.) Gramatneusiedl: Freiwillige Feuerwehr Gramatneusiedl 1994, 120 S.:

1995

● [Anonym]: Gramatneusiedl, in [anonym]: Volkszählung 1991. Hauptergebnisse II: Niederösterreich. Bearbeitet im Österreichischen Statistischen Zentralamt. Wien: Verlag der Österreichischen Staatsdruckerei 1995 (= Beiträge zur österreichischen Statistik. Herausgegeben vom Österreichischen Statistischen Zentralamt. 1.030/13.), S. 58–59, 82–83 & 156:

● Hums, Ulrike (geb. 1968): Wohnanlage im Anschluss an die Arbeitersiedlung Marienthal, energiegestützt durch Photovoltaikanlagen. Diplomarbeit, ausgeführt am Institut für Hochbau für Architekten der technischen Universität Wien unter Anleitung von o. Univ. Prof. Arch. Dipl. Ing. Helmut Richter durch Ulrike Hums, 2440 Gramatneusiedl, Hauptstraße 12. [Wien] 1995, [IV], 43 Bl. & 22 Pläne; Diplomarbeit an der Technischen Universität Wien; Maschinenschrift:

● Mucha, Bernhard (geb. 1955): Gramatneusiedler Glaubensspuren. Kreuze und Marterln im Pfarrgebiet von Gramatneusiedl, Marienthal, Neumitterndorf, Neureisenberg. [Gramatneusiedl: Römisch-katholisches Pfarramt Gramatneusiedl 1995], unpaginiert (22 S.):

● Neurath, Paul (1911–2001): Sixty years since Marienthal, in: Canadian journal of sociology / Cahiers Canadiens de Sociologie (Edmonton, Alberta), 20. Bd., Nr. 1 (Winter 1995), S. 91–105.

● Schuch, Adolf (1891–1973) / Schuch, Hilde (recte Hilda Schuch; geb. 1921) / Landau, Maria (geb. 1922): Hausliste. Den Grundstein hiezu legte Adolf Schuch sen., indem er Daten beginnend um das Jahr 1820 aus dem Landesarchiv einholte. Hilde Schuch und Maria Landau setzten in mühevoller Arbeit das Werk fort, trugen alle erforderlichen Unterlagen vom Grundbuchsamt, sowie vom Pfarr- und Gemeindeamt zusammen und erstellten die Hausliste. Anfertigung der Hausliste und des beiliegenden Übersichtplanes: Johann Aspeck. [Reisenberg: Hilda Schuch und Maria Landau 1995], unpaginiert (16 S.) & ein Plan von Johann Aspeck (geb. 1916):

● Schwab, Tibor (geb. 1946) / Tesar, Rudolf Andreas (geb. 1948): Gemeinde Gramatneusiedl. Festschrift anlässlich der Markterhebung 11. März 1995. (Medieninhaber: Gemeinde Gramatneusiedl; für den Inhalt verantwortlich: Tibor Schwab, Rudolf Tesar; 2440 Gramatneusiedl, Bahnstraße 2a.) [Gramatneusiedl]: Gemeinde Gramatneusiedl [1995], 48 S.:

● Sułek, Antoni (geb. 1945): Badania w Marienthalu (1931 / 1932) i współczesne im badania nad bezrobociem w Polsce, in: Kultura i Społeczeństwo (Warszawa), 48. Jg., Nr. 2 (Mai 2005), S. 5–28.

● Urbanek, Peter: Sechs Jahrzehnte nach »Marienthal«. Eine geschichtliche Bilanz über Auswirkungen der Arbeitslosigkeit in einem Dorf in Niederösterreich, in: Angewandte Sozialforschung (Wien), 19. Jg., Nr. 2 (1995), S. 275–280:

1996

● Alvarez-Uría, Fernando (geb. 1947) / Varela, Julia (geb. 1942): Presentación. El effecto Marienthal, in Paul Lazarsfeld, Marie Jahoda y Hans Zeisel [d.i. Hans Zeisl]: Los parados de Marienthal. Sociografía de una comunidad golpeada por el desempleo. Edición, traducción y presentación Fernando Alvarez-Uría y Julia Varela. Madrid: Las Ediciónes de La Piqueta (De la presente edición: Ediciónes Endymión) 1996 (= Genealogía del poder. Colección dirigida por: Julia Varela y Fernando Alvarez-Uría. 28.), S. 7–31.

● Pernice, Regina: Methodological issues in unemployment research: Quantitative and / or qualitative approaches?, in: Journal of occupational and organizational psychology (Leicester), 69. Bd., Nr. 4 (Dezember 1996), S. 339–349.

1997

● Fleck, Christian (geb. 1954): Marienthal. Die Polizei beobachtet die Sozialforscher, die die Auswirkungen der Arbeitslosigkeit beobachten. Eine Vorbemerkung, in: Archiv für die Geschichte der Soziologie in Österreich. Newsletter (Graz), Nr. 16 (Dezember 1997), S. 3–7:

● Introzzi, Paola Vittoria (geb. 1972): Gli effetti e le conseguenze psico-sociologiche della disoccupazione. Il caso di Cave del Predil, una quasi Marienthal 60 anni dopo. Tesi di laurea in psicologia del lavoro laureanda Paola Vittoria Introzzi. Relatore Pergiorgio Gabassi, correlatori Sara Cervai, Dario Gregori. Trieste: Universita degli Studi 1997, 165, ICXXIII, IXXX Bl.; Philosophische Dissertation an der Universitá degli Studi di Trieste.

● Jahoda, Marie (1907–2001) / Grabner, Renate: »Auf den Mist geworfen«. Marie Jahoda, Sozialpsychologin und Mitautorin der »Arbeitslosen von Marienthal«, über die Wichtigkeit der Arbeit und die Gefahren der Arbeitslosigkeit, in: Profil (Wien), 28. Jg., Nr. 8 (17. Februar 1997), S. 30–33.

● Jeřábek, Hynek (geb. 1949): Marienthal. Nezaměstnaná obec ve výzkumu Paula Lazarsfelda, Marie Jahodové a Hanse Zeisela, in: Sociologický časopis / Sociological review (Praha), 33. Bd., Nr. 3 (September 1997), S. 321–337. Englische Fassung: Marienthal – The beginnings of Lazarsfeld’s empirical sociology in Central Europe. (Research into a community with high unemployment.), in: Review of sociology, 8. Bd. (2002), S. 113–137.

● [Wittner, Otto]: 25 Jahre Musikverein Gramatneusiedl. 1972–1997. (Für den Inhalt verantwortlich: Obmann Otto Wittner. Coverfoto: Karl Novotny.) Gramatneusiedl: Musikverein Gramatneusiedl [1997], 36 S.:

1998

● Breuer, Käthy [d.i. Katharina Breuer, geborene Mautner] (1883–1979): Jugenderinnerungen der Schwester Konrad Mautners. Kommentiert von Gerlinde Haid, in: Volkskunde. Erforscht – gelehrt – angewandt. Festschrift für Franz C[arl] Lipp zum 85. Geburtstag. (Herausgeber: Dr. Gunter Dimt.) Linz: OÖ. Landesmuseum Linz [1998] (= Studien zur Kulturgeschichte von Oberösterreich. 7.), S. 25–36:

● Gehmacher, Ernst (geb. 1926): From Marienthal to Ternitz. Unemployment then and now. A contemporary replication of the Lazarsfeld research in a depressed area, in Jacques Lautman / Bernard-Pierre Lécuyer (éds.): Paul Lazarsfeld (1901–1976). La sociologie de Vienne à New York. Paris / Montréal: Editions L’Harmattan / L’Harmattan Inc. [1998] (= Logiques sociales.), S. 67–73.

● Isambert, François (geb. 1924): La Méthodologie de Marienthal, in Jacques Lautman / Bernard-Pierre Lécuyer (éds.): Paul Lazarsfeld (1901–1976). La sociologie de Vienne à New York. Paris / Montréal: Editions L’Harmattan / L’Harmattan Inc. [1998] (= Logiques sociales.), S. 49–64.

● Jahoda, Marie (1907–2001): Paul Felix Lazarsfeld in Vienna, in Jacques Lautman / Bernard-Pierre Lécuyer (éds.): Paul Lazarsfeld (1901–1976). La sociologie de Vienne à New York. Paris / Montréal: Editions L’Harmattan / L’Harmattan Inc. [1998] (= Logiques sociales.), S. 135–140.

● Meyer-Renschhausen, Elisabeth: Erwerbslosigkeit, zerfallende Dorfgemeinschaften und die Rolle der Subsistenzwirtschaft: die Marienthalstudie als Gruppenunternehmen, in: Zeitschrift für Agrargeschichte und Agrarsoziologie (Frankfurt am Main), 46. Jg., Nr. 1 (1998), S. 60–76.

● Meyer-Renschhausen, Elisabeth: »Marienthal« heute und gestern. Die klassische Studie im Lichte der neunziger Jahre, in: Berliner Debatte Initial (Berlin), 9. Jg., Nr. 5 (1998), S. 95–105.

● Tesar, Rudolf Andreas (geb. 1948) / [Forche, Alfred] (geb. 1951): 90 Jahre ASK Marienthal 1908–1998. Die Geschichte eines Vereines. (Redaktion: Adolf Keglovits, Tibor Schwab, Rudolf Andreas Tesar.) Gramatneusiedl: ASK Die B.A.n.K. Marienthal [1998], 80 S.:

1999

● Chicchi, Federico (geb. 1970): I disoccupati di Marienthal: l’uso delle storie di vita nella ricerca qualitativa, in Michele La Rosa (ed.): Problemi del lavoro e strategie di ricerca empirica. Un percorso attraverso alcune ricerche classiche. Introduzione di Alain Touraine. Appendice die Raymond Boudon. Milano: Franco Angeli [1999] (= Sociologie del lavoro. Sezione 2: Tzeorie ericerche.), S. 17–55.

● Eichta, Mario: Braunau – Katzenau – Mitterndorf 1915–1918. Il ricordo dei profughi e degli internati del Trentino / Erinnerung an die Flüchtlinge und Internierten des Trentino. (Traducione di Albert Erlacher.) Cremona: Persico edizioni 1999 (= Collana storica.), 285 S.:

● Leichter, Käthe (1895–1942): Die Arbeitslosen von Marienthal, in: L'Autriche 1918–1938. Recueil des textes civilisationnels réunis et édités par Jeanne Benay en collaboration avec Robert Julien – Paul Pasteur – Marianne Walle. [Mont-Saint-Aignan]: Publications de l'Université de Rouen, Centre d'Études et de Recherches Autrichiennes 1999 (= Études Autrichiennes. 6.), S. 251–252. Auszug aus der Rezension von 1933.

© Reinhard Müller
Stand: Februar 2011

1700–1799
1800
1810 1820 1830 1840 1850 1860 1870 1880 1890
1900 1910 1920 1930 1940 1950 1960 1970 1980 1990
2000 2010

 
Alphabetische Bibliografie

Biografien