FABRIK & ARBEITERKOLONIE MARIENTHAL

DIE MARIENTHAL-STUDIE

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

DIE STUDIE

DAS PROJEKTTEAM

BIBLIOTHEK

ARCHIV

KÜNSTLER-SICHTEN

     

EINFÜHRUNG
 
HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

Max Preglau

»Die Arbeitslosen von Marienthal« – 1. Warum ist diese Studie bis heute gesellschaftlich relevant? – 2. Wäre die Soziologie heute noch in der Lage, solch eine Studie durchzuführen?

Auszug aus einem unpublizierten Referat, gehalten in Innsbruck am 10. November 2008.

Es handelt sich dabei um einen Auszug aus dem Eröffnungsreferat von Max Preglau (geb. 1951) zur Ausstellung »75 Jahre ›Die Arbeitslosen von Marienthal‹« im ÖGB-Haus, Innsbruck, am 10. November 2008, welches sich mit zwei aktuellen Fragestellungen zur Marienthal-Studie beschäftigt.

Die Veröffentlichung auf dieser Website erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Max Preglau, Innsbruck. Beachten Sie das Copyright!

Kommentierte Textdatei (htm)

© Reinhard Müller
Stand: Juni 2010

Chronologische Bibliografie
Alphabetische Bibliografie
 
Biografien