FABRIK & ARBEITERKOLONIE MARIENTHAL

DIE MARIENTHAL-STUDIE

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

DIE STUDIE

DAS PROJEKTTEAM

BIBLIOTHEK

ARCHIV

KÜNSTLER-SICHTEN

     

EINFÜHRUNG
 
HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

Adolf Schuch & Hilde Schuch [recte Hilda Schuch] & Maria Landau

Hausliste. Den Grundstein hiezu legte Adolf Schuch sen., indem er Daten beginnend um das Jahr 1820 aus dem Landesarchiv einholte. Hilde Schuch und Maria Landau setzten in mühevoller Arbeit das Werk fort, trugen alle erforderlichen Unterlagen vom Grundbuchsamt, sowie vom Pfarr- und Gemeindeamt zusammen und erstellten die Hausliste. Anfertigung der Hausliste und des beiliegenden Übersichtplanes: Johann Aspeck.

[Reisenberg: Hilda Schuch und Maria Landau 1995], unpaginiert (16 S.) & ein Plan.

Es handelt sich dabei um Häuserbuch von Reisenberg, welches auch eine Besitzergeschichte der Marienthaler Siedlung Neu-Reisenberg enthält.

Beachten Sie, bitte, die Korrekturen von Hilda Schuch und Waltraud Schlösinger, mitgeteilt Reinhard Müller 2004:

Blatt 1, Nr. 2: 1979 HARTL Michael (statt: 1979 HARTL Josef)

Blatt 5, Nr. 119: KITTENBERGER Ferdinand / Maria (statt: KÜTTENBERGER Ferdinand / Maria)

Blatt 7, Nr. 194: ALTMANN Karl / Katharina, ALTMANN Karl / Theresia (statt: ALTMANN Karl / Theresia, ALTMANN Karl / Theresia).

Die Veröffentlichung auf dieser Website erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Hilda Schuch, Reisenberg, und Maria Landau, Reisenberg. Beachten Sie das Copyright!

Faksimile (die geraden Seiten sind Rück- und als solche Leerseiten):

[1], [2], [3], [4], [5], [6], [7], [8], [9], [10], [11], [12], [13], [14], [15], [16].

[Planvorderseite], [Planrückseite].

© Reinhard Müller
Stand: Juni 2010

Chronologische Bibliografie
Alphabetische Bibliografie
 
Biografien