Friedrich Wilhelm Weiskern

Neusiedel. U[nter dem] W[iener] W[ald]. Grametneusiedel

in Friedrich Wilhelm Weiskern: Topographie von Niederösterreich in welcher die Städte, Märkte, Dörfer, Klöster, Schlößer, Herrschaften, Landgüter, Edelsitze, Freyhöfe, namhafte Oerter u[nd] d[er] g[leichen] angezeiget werden, welche in diesem Erzherzogthume wirklich angetroffen werden, oder sich ehemals darinnen befunden haben, von weyland Friedrich Wilhelm Weiskern. Anno 1768. [Band] N – Z. Wien: gedruckt bey Joseph Kurzböcken, N. Oe. Landschafts- und Universitätsbuchdruckern 1770, S. 13.

[Titelblatt]

Topographie

von

Niederösterreich

in welcher

die Städte, Märkte, Dörfer, Klöster,

Schlößer, Herrschaften, Landgüter, Edel-

sitze, Freyhöfe, namhafte Oerter u[nd] d[er] g[leichen]

angezeiget werden,

welche in diesem

Erzherzogthume

wirklich angetroffen werden, oder sich ehe-

mals darinnen befunden haben;

von weyland

Friedrich Wilhelm Weiskern

Anno 1768.

N – Z

Mit beyder Kaiserl[ichen] und Kön[iglichen] Ap[ostolischen] Maj[estät] allergn[nädigsten] Freyheit

WIEN

gedruckt bey Joseph Kurzböcken, N[ieder] Oe[sterreichische] Landschafts- und Universitätsbuchdruckern 1770

13

[…]

Neusiedel. U[nter dem] W[iener] W[ald]. Grametneusiedel, Dorf und Gut des wienerischen Domkapitels, an der Fischa, zwischen Ebergaßing [d.i. Ebergassing; Anm. R.M.] und Moosbrunn.

[…]