FABRIK & ARBEITERKOLONIE MARIENTHAL

DIE MARIENTHAL-STUDIE

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

DIE STUDIE

DAS PROJEKTTEAM

BIBLIOTHEK

ARCHIV

KÜNSTLER-SICHTEN

     

EINFÜHRUNG
 
HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

Marienthaler Lokalitäten

Neben der Fabrik gab es zahlreiche Einrichtungen, welche die Fabrikleitung für ihre Arbeiter und Arbeiterinnen errichten ließ. Dazu gehörten zunächst einmal die Arbeitersiedlungen (Altgebäude, Neugebäude, Marienthaler Arbeitersiedlung in der Hauptstraße, Hinterbrühl, Arbeitersiedlung in der Dr. Löw-Gasse, Mautner-Haus), aber auch andere Einrichtungen wie das Fabrikspital mit Badeeinrichtungen, das Haus des Arbeiter-Konsumvereins oder die Traiteurie (Fabrikgasthaus) mit Gastgarten sowie angebautem Tanz- und Theatersaal.

Klicken Sie auf das Bild zur Vergrößerung! Beachten Sie das Copyright!

Bleiche und Appretur (erbaut 1869) mit Bleiche-Schornstein (1889; beides 1931 abgerissen) der Textilfabrik Marienthal. Rechts das Fabrikgasthaus (1866).

Postkarte 1929, Gramatneusiedl: Rosa Röder, Tab. Trafik; Original 10,2 X 15,7 cm.

Quelle: Archiv für die Geschichte der Soziologie in Österreich (Graz), Walter Dienstl: Bildersammlung »Marienthal-Gramatneusiedl«, Signatur 43/212.
© Copyright

Das Arbeiterwohnhaus Altgebäude (erbaut 1833 als Fabrik, zum Wohnhaus umgebaut 1845), Hauptstraße 64, davor das Gebäude des »Consum-Vereins Marienthal« (1864, beides abgerissen 2008).

Postkarte um 1905 (zuerst um 1898), Gramat Neusiedl: Franz Schmoranz; Original 9,0 X 14,1 cm.

Quelle: Archiv für die Geschichte der Soziologie in Österreich (Graz), Virtuelles Archiv »Marienthal«, Georg Grausam: Bildersammlung, Signatur 47/012.001.016.
© Copyright

Das Arbeiterwohnhaus Neugebäude (erbaut 1847) in Neu-Reisenberg (Gemeinde Reisenberg), An der Fischa 1.

Foto 1956; Original 9,1 X 14,2 cm.

Quelle: Archiv für die Geschichte der Soziologie in Österreich (Graz), Virtuelles Archiv »Marienthal«, Georg Grausam: Bildersammlung, Signatur 47/012.001.017.
© Copyright

Wohnhäuser der heute revitalisierten Arbeitersiedlung Marienthal an der Hauptstraße (erbaut 1869 bis 1882).

Postkarte um 1912, Wien: Sperlings Postkartenverlag; Original 8,9 X 13,9 cm.

Quelle: Archiv für die Geschichte der Soziologie in Österreich (Graz), Walter Dienstl: Bildersammlung »Marienthal-Gramatneusiedl«, Signatur 43/095.
© Copyright

Das Arbeiterwohnhaus Hinterbrühl (erbaut 1887, abgerissen 1985), Hauptstraße 54, ein gemauerter Barackenbau westlich der Arbeitersiedlung Marienthal.

Foto 1956; Original 8,5 X 14,0 cm.

Quelle: Archiv für die Geschichte der Soziologie in Österreich (Graz), Walter Dienstl: Bildersammlung »Marienthal-Gramatneusiedl«, Signatur 43/551.
© Copyright

Stahls Wohnbaracken, vier Holzhäuser, benannt nach ihrem Verwalter, dem Weber Josef Stahl (1896–1959; errichtet 1926, abgerissen 1960 und 2000), im Bereich der heutigen Straße Am Feilbach.

Foto 1932; Original 9,2 X 13,9 cm.

Quelle: Archiv für die Geschichte der Soziologie in Österreich (Graz), Walter Dienstl: Bildersammlung »Marienthal-Gramatneusiedl«, Signatur 43/116.
© Copyright

Das Gebäude des Marienthaler »Consum-Vereins Marienthal« (erbaut 1864, abgerissen 2008; wiederaufgebaut als Museum Marienthal 2008/09), dem zweitältesten Arbeiterverein Marienthals, an der Hauptstraße vor dem Arbeiterwohnhaus Altgebäude.

Foto 1912; Original 8,9 X 13,8 cm.

Quelle: Archiv für die Geschichte der Soziologie in Österreich (Graz), Walter Dienstl: Bildersammlung »Marienthal-Gramatneusiedl«, Signatur 43/017.
© Copyright

Das neue Fabrikspital Marienthal (erbaut 1882, zum Wohnhaus umgebaut 1931), Hauptstraße 43, mit Apotheke, Badeanlagen (Duschen, Wannenbäder, Dampfbad) sowie Wohnungen für den Fabrikarzt und die Krankenwärterin.

Postkarte 1936, Wien: Foto-Technik A. Stefsky; Original 9,0 X 13,8 cm.

Quelle: Archiv für die Geschichte der Soziologie in Österreich (Graz), Walter Dienstl: Bildersammlung »Marienthal-Gramatneusiedl«, Signatur 43/113.
© Copyright

© Reinhard Müller
Stand: Juni 2010

Das Bauerndorf
Die Textilfabrik
Die Fabrikbesitzer
Lokalitäten
Das Arbeiterheim
Der Herrengarten
Hausgemeinschaften
Vereinsleben
Arbeiter-Sport-Klub
Gesang und Musik
Der Erste Mai
Die Sozialdemokratie
Neu-Reisenberg
Die 1920er Jahre
Die Marienthal-Studie
Nationalsozialismus
Zweiter Weltkrieg
Ende der Textilfabrik
Revitalisierung Marienthals
Marienthal – Der Film
Objekte
 
Kleine Chronik
Plan Marienthal
Start