FABRIK & ARBEITERKOLONIE MARIENTHAL

DIE MARIENTHAL-STUDIE

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

DIE STUDIE

DAS PROJEKTTEAM

BIBLIOTHEK

ARCHIV

KÜNSTLER-SICHTEN

     

EINFÜHRUNG
 
HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

Catharina Engel

das ist Rosa Charlotte Catharina Engel, verheiratete Ganghofer

geb. Wien, am 7. Juli 1859

gest. München, Bayern, am 8. April 1930

Sängerin und Schauspielerin

Catharina Engel, Tochter der Schauspielerin und Sängerin Marie Geistinger (1836–1903), war Opern- und Operettensängerin am Ringtheater und am Theater an der Wien in Wien.

1882 heiratete »Kathinka« Catharina Engel den 1881 als Dramaturg ans Ringtheater in Wien berufenen Schriftsteller und Übersetzer Ludwig Ganghofer (1855–1920), mit dem sie vier Kinder hatte, alle in Wien geboren: »Lolo« Maria Charlotte Ganghofer (1883–1973), später verheiratete Wedekind, verheiratete Horstmann, »Mizerl« Martha Anna Hermine Ganghofer (1886–1891), Sophie Ganghofer (1890–1952), später verheiratete Thörl, und August Ganghofer (1890–1968). Seit 1892 lebte das Ehepaar Ganghofer im Winter in Wien, im Sommer im bayerischen Hochland. Catharina Engel und Ludwig Ganghofer verkehrten seit ihrer Wiener Zeit unter anderem im Kreis der Kunstmäzenin Jenny Mautner (1856–1938) und deren Mann, dem Großindustriellen Isidor Mautner (1852–1930), welcher seit 1925 auch Besitzer der Textilfabrik Marienthal war.

Seit 1894 lebte das Ehepaar Ganghofer in München (Bayern) und seit 1919 in Tegernsee (Bayern); 1897 erwarb es außerdem ein Waldhaus im Gaistal am Wetterstein bei Leutschach (Tirol). Nach dem Tod ihres Mannes lebte Catharina Engel in München.

© Reinhard Müller
Stand:
Juni 2008

Biografien