FABRIK & ARBEITERKOLONIE MARIENTHAL

DIE MARIENTHAL-STUDIE

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

DIE STUDIE

DAS PROJEKTTEAM

BIBLIOTHEK

ARCHIV

KÜNSTLER-SICHTEN

     

EINFÜHRUNG
 
HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

Margarete Jandl

geb. Stockerau, Niederösterreich, am 14. Januar 1934

katholische Pastoralhelferin

Margarete Jandl war 1962 bis 1977 Pastoralhelferin in Wiener Neustadt (Niederösterreich), hielt sich dann ein Jahr in Lourdes (Hautes-Pyrénées) auf und kam im September 1978 als Pastoralhelferin an die römisch-katholische Pfarre Gramatneusiedl. Seit 1993 im Ruhestand, lebt sie heute in Wiener Neustadt, wo sie bereits seit 1989 einen Wohnsitz hatte.

Margarete Jandl führte von Pfarrer Georg Grausam (1911–1977) begonnene Chronik der Pfarre Gramatneusiedl in Form von Jahresberichten von 1977 bis 1993 fort. Sie gab auch seit 1978 das Pfarrblatt von Gramatneusiedl heraus.

Über und Texte von Margarete Jandl auf dieser Website

● [Grausam, Georg & Jandl, Margarete: Chronik von Gramatneusiedl. Gramatneusiedl 1977 / 1994], [III], 88, [I] Bl. & 7 Beilagen (insgesamt 151 S.) & 35 Bilddokumente; Maschinenschrift, teilweise mit handschriftlichen Anmerkungen, und Bilddokumente:

● Große Chronik von Gramatneusiedl, Marienthal und Neu-Reisenberg:

© Reinhard Müller
Stand:
April 2006

Auf dieser Website
 
Biografien