FABRIK & ARBEITERKOLONIE MARIENTHAL

DIE MARIENTHAL-STUDIE

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

DIE STUDIE

DAS PROJEKTTEAM

BIBLIOTHEK

ARCHIV

KÜNSTLER-SICHTEN

     

EINFÜHRUNG
 
HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

Luzi Korngold

geborene Luise (bis 1919: von) Sonnenthal

geb. Wien, am 20. Juni 1900

gest. Hollywood, California, am 29. Januar 1962

Sängerin, Schauspielerin, Pianistin und Schriftstellerin

Luise von Sonnenthal, Enkelin des Schauspielers und Theaterdirektors Adolf (seit 1881: Ritter von) Sonnenthal (1834–1909) und Tochter von Felix von Sonnenthal (1861–1916) und »Lili« Adele Koritschoner (1871–1954) sowie Schwester der Kunstgewerblerin Susanne von Sonnenthal (1897–1973), war zunächst als Sängerin, Schauspielerin und Pianistin tätig.

1924 heiratete Luise Sonnenthal den Komponisten, Dirigenten und Pianisten Erich Wolfgang Korngold (1897–1957), mit der er zwei Kinder hatte: Ernst Werner Korngold (in den USA: Ernest Werner Korngold; 1925–1996), später Lehrer für Theater und englische Literatur, und Georg Wolfgang Korngold (seit 1936: George Wolfgang Korngold; 1928–1987), später Musikverleger. Seit ihrer Ehe nannte sie sich Luzi Korngold.

Wie ihr Großvater Adolf von Sonnenthal, ihre Tante, die Schriftstellerin Hermine von Sonnenthal (1862–1922) und ihr Schwiegervater, der Musikkritiker, Pianist und Komponist Julius Korngold (1860–1945), verkehrten auch Luzi Korngold und ihr Mann Erich Wolfgang Korngold im Kreis der Kunstmäzenin Jenny Mautner (1856–1938) und deren Mann, dem Großindustriellen Isidor Mautner (1852–1930), welcher seit 1925 auch Besitzer der Textilfabrik Marienthal war.

1936 emigrierte sie mit ihrem Mann in die USA und wurde 1943 US-amerikanische Staatsbürgerin. Zunächst ließ sich das Ehepaar in Hollywood (California) niederließ, wo Erich Wolfgang Korngold als Filmmusikkomponist arbeitete. 1942 bis 1944 lebten das Ehepaar in New York (New York), dann wieder in Hollywood. 1946 bis 1957 lebten die Korngolds teils in den USA, teils in Europa, darunter 1949 bis 1950 in Wien.

Selbstständige Publikationen von Luzi Korngold

● Erich Wolfgang Korngold. Ein Lebensbild. Wien: Lafite / Österreichischer Bundesverlag [1967], 111 S.

© Reinhard Müller
Stand:
April 2006

Bibliografie
 
Biografien