FABRIK & ARBEITERKOLONIE MARIENTHAL

DIE MARIENTHAL-STUDIE

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

DIE STUDIE

DAS PROJEKTTEAM

BIBLIOTHEK

ARCHIV

KÜNSTLER-SICHTEN

     

EINFÜHRUNG
 
HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

Johanna Todesco

geborene Hanchen Kaulla

geb. Hanau, Hessen, 1806

gest. Wien, am 8. Februar 1870

Eigentümerin der Textilfabrik Marienthal

Hanchen Kaulla heiratete 1827 den seit fünf Jahren verwitweten Großindustriellen, Bankier und Philanthropen Hermann Todesco (1791–1844), welcher 1830 die Textilfabrik Marienthal wieder begründete. Nach dem Tod ihres Mannes am 23. November 1844 erbte sie unter anderem die Textilfabrik Marienthal. 1845 verfügte sie die Rücklegung der alten Großhandelsbefugnis und die Auflösung der Firma, nachdem der älteste Stiefsohn Max Todesco (1813–1890) eine neue Großhandelsbefugnis erhalten hatte. Dieser nahm eine Neugründung der Textilfabrik Marienthal vor.

Über Johanna Todesco auf dieser Website

● Große Chronik von Gramatneusiedl, Marienthal und Neu-Reisenberg:

© Reinhard Müller
Stand:
August 2008

Auf dieser Website
 
Biografien