FABRIK & ARBEITERKOLONIE MARIENTHAL

DIE MARIENTHAL-STUDIE

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

DIE STUDIE

DAS PROJEKTTEAM

BIBLIOTHEK

ARCHIV

KÜNSTLER-SICHTEN

     

EINFÜHRUNG
 
HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

Große Chronik von Gramatneusiedl, Marienthal und Neu-Reisenberg 1983

1983

Die drei großen Fenster der Taufkapelle der Kirche Sankt Peter und Paul werden auf Veranlassung des Architekten Erwin Plevan (1925–2005) mit Opalglas verglast.

1983

Die Gemeinde Gramatneusiedl kauft die ehemalige Bäckerei Georg Gilan (1912–1978), Hauptplatz 7, und lässt hier nach einem entsprechenden Um- und Neubau das neue Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Gramatneusiedl errichten, welches im Oktober 1986 eröffnet wird: Zentrale und Depot der Freiwilligen Feuerwehr Gramatneusiedl.

1983

1983 lässt »Raiffeisen-Lagerhaus Wiener Becken, Filiale Gramatneusiedl« eine Düngermischanlage beim Bahnhof Gramatneusiedl errichten.

1983

Am Nationalfeiertag, dem 26. Oktober 1983, feiern fünf Bauernfamilien aus Gramatneusiedl eine Dankmesse in der Kirche Sankt Peter und Paul, dass ihre Familien vor dreihundert Jahren den Überfall der Türken auf den Ort überlebt haben: Es sind dies die Familien Biberhofer, Fischer, Griesmüller, Renner und Zimmermann. Zugleich stiften diese Familien der Kirche drei dreiarmige Leuchter aus Messing.

1983

In Erinnerung an den ersten Pfarrer von Gramatneusiedl, Georg Grausam (1911–1977), wird am 1. November 1983 eine an der Außenwand der Kirche Sankt Peter und Paul, in der Nische des ehemaligen Kircheneingangs, angebrachte Gedenktafel enthüllt und eingeweiht. Neben einem Brustbild Grausams trägt sie die Inschrift: »K(onsistorial) R(at) Pfarrer / Georg Grausam / wirkte von 1937 – 1977 / in dieser Pfarre. / ›Allen bin ich alles geworden, um auf / jede Weise einige zu retten‹ (1 Kor(inther)) / Die dankbare Pfarrgemeinde.«. Tatsächlich ist Georg Grausam erst seit 1938 in Gramatneusiedl gewesen.

© Reinhard Müller
Stand: Juni 2010

Kalender
Register
Kleine Chronik
 
Plan Fabrik Marienthal
Plan Neu-Reisenberg
Ortsplan Gramatneusiedl