FABRIK & ARBEITERKOLONIE MARIENTHAL

DIE MARIENTHAL-STUDIE

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

DIE STUDIE

DAS PROJEKTTEAM

BIBLIOTHEK

ARCHIV

KÜNSTLER-SICHTEN

     

EINFÜHRUNG
 
HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

Große Chronik von Gramatneusiedl, Marienthal und Neu-Reisenberg 1994

1994

1994 werden zwei weitere Gebäude der ehemaligen Textilfabrik Marienthal abgerissen: das 1847/50 errichtete Technische Büro und das 1892 erbaute Kassenkontor.

1994

Am 12. Juni 1994 findet in Österreich das Referendum über Österreichs Beitritt zur Europäischen Union (EU) statt: 66,4 Prozent sprechen sich dafür aus; in Niederösterreich sind es sogar 67,8 Prozent. Der Beitritt Österreichs zur Europäischen Union erfolgt im Januar 1995.

1994

Mit Beschluss der Niederösterreichischen Landesregierung vom 20. Oktober 1994 wird Gramatneusiedl mit 8. März 1995 zur Marktgemeinde erhoben.

© Reinhard Müller
Stand: Juni 2010

Kalender
Register
Kleine Chronik
 
Plan Fabrik Marienthal
Plan Neu-Reisenberg
Ortsplan Gramatneusiedl