FABRIK & ARBEITERKOLONIE MARIENTHAL

DIE MARIENTHAL-STUDIE

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

DIE STUDIE

DAS PROJEKTTEAM

BIBLIOTHEK

ARCHIV

KÜNSTLER-SICHTEN

     

EINFÜHRUNG
 
HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

Register zur großen Chronik von Gramatneusiedl, Marienthal und Neu-Reisenberg

K

Das Register enthält Personen, geografische Bezeichnungen, Vereine, Institutionen und Sachbegriffe, die in der großen Chronik und den dazugehörigen Dokumenten (hier mit »D« gekennzeichnet) auftauchen. Nicht aufgenommen wurden lokale Bezeichnungen wie Gramatneusiedl, Marienthal, Niederösterreich und Österreich. Bei den Urkunden, Dokumenten und Denkbuch-Verweisen gibt die Jahreszahl das Betreffjahr an. Bestandteile der Textilfabrik Marienthal sind nur unter »Textilfabrik Marienthal, Gebäude(teile)« verzeichnet.

k.k. […]; siehe: [Hauptbegriff].

Kaesler, Dirk (geb. 1944): 2004-D.

Kaffeehaus, 1927 geplantes, Gramatneusiedl: 1927.

Kaffeehaus in Gramatneusiedl, erstes, Gramatneusiedl: 1928/a, 1928/b, 1931; siehe auch: Gebauer, Hermann.

Kahlenberg (Berg in Wien): Freiwilliger Arbeitsdienst.

Kahrer, Familie (Gramatneusiedl): Familiennamen.

Kahrer, Moritz (?–1899): 1891, 1894, 1899.

Kaindlstorfer, Günter (geb. 1963): 2008, 2009/a, 2009/b; siehe auch: Die Arbeitslosen von Marienthal (Film).

Kaiserebersdorf (Niederösterreich, seit 1892 zu Wien): 1942-D.

Kaiserhymne (Volkshymne »Gott erhalte unsern Kaiser…«): 1898-D, 1908-D.

Kaiseritz, Familie (Gramatneusiedl): Familiennamen.

k(aiserlich) k(öniglich) […]; siehe: [Hauptbegriff].

Kaiserlied; siehe: ‘s Kaiserlied.

Kaisersteinbruch (heute zu Bruckneudorf, Burgenland; früher: Császárkőbánya, Ungarn): 1945/a, 1945-D/b.

Kaisertreuer Volksverband: 1937.

Kaisertum Österreich: Niederösterreich, 1804 bis 1918.

Kalbeck, Florian (1920–1996): 1939.

Kalbeck, Marie; siehe: Mautner-Kalbeck, Marie.

Kalchberg, Joseph (seit 1840: Ritter von; seit 1861: Freiherr von; 1801–1882): Landesvertretung.

Kalenderumstellung: 1583.

Kälte in Gramatneusiedl: 1338, 1408, 1729, 1808, 1866, 1917, 1928, 1929, 1941, 1946, 1947, 1963.

Kaltenberg (Berg in Niederösterreich): 1120-D.

Kalter Gang (Fluss in Niederösterreich): 1120-D, 1944-D.

Kämersdorfer, Familie (Gramatneusiedl): Familiennamen.

Kammel, Leo (1885–1948): 1928, 1929-D.

Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien und Niederösterreich: Rockefeller Foundation.

Kammerer, Josef (Kreiszeichner): 1844-D.

Kamper, Karl (1898–1955): 1929-D.

Kamprath, Franz (1871–1952): 1934/a, 1934-D/b.

Kanada: 2004-D; siehe auch: Alberta.

Kanalisation von Gramatneusiedl: 1966, 1973.

Kanalisation von Marienthal: 1930-D.

Kaninchenzüchter, Gramatneusiedl und Marienthal; siehe: Hasenzüchter.

Kannibalismus: 1277.

Kanuni Sultan Süleyman; siehe: Süleyman I. von Osman.

Kapellen in Gramatneusiedl: Übersicht Gramatneusiedl; siehe auch: Hauskapelle; Seitenkapelle.

Kappar, Anton (belegt um 1730): 1668.

Kappel, Rudolf (?–1941): 1930-D/a, 1930-D/b, 1930-D/c, 1930-D/d, 1930-D/e, 1932/a, 1932-D/b, 1932-D/c.

Kara Mustafa Pascha (Merzifonlu Kara Mustafa Paşa; 1634/35–1683): 1683.

Karl von […]; siehe auch: Carl von […].

Karl II. von Habsburg; siehe: Karl VI. von Habsburg.

Karl III. von Habsburg; siehe: Karl VI. von Habsburg.

Karl V. von Habsburg (1500–1558): Niederösterreich.

Karl VI. (als König von Ungarn III., als König von Böhmen II.) von Habsburg (1685–1740): Niederösterreich, 1722.

Karl I. (als König von Böhmen III., als König von Ungarn und Kroatien IV.) von Habsburg-Lothringen (1887–1922): Niederösterreich.

Karl III. von Habsburg-Lothringen; siehe: Karl I. von Habsburg-Lothringen.

Karl IV. von Habsburg-Lothringen; siehe: Karl I. von Habsburg-Lothringen.

Karl, Alexander (1824–1909): Landesvertretung.

Karl, Georg (um 1811–?): 1823-D.

Karlhofer, Familie (Gramatneusiedl): Familiennamen.

Karner, Matthäus (belegt 1800 bis 1811): 1809-D.

Kärnten / Koroška (Österreich; früher: Österreich-Ungarn): Österreichisch-Ungarische Monarchie, 1820, 1823-D, 1934/a, 1934/b, 1934-D/c, 1945; siehe auch: Ebenthal in Kärnten / Žrelec; Klagenfurt am Wörthersee / Celovec ob Vrbskem jezeru.

Karolyi, Georg (belegt 1958 bis 1960): 1958.

Karolyi, Justinian (belegt 1958 bis 1960): 1958, 1960, 1961/a, 1961/b; siehe auch: Seidenweberei Justinian Karolyi.

Károlyi, gróf Sándor (1668–1743): 1704-D.

Kartoffelanbau: 1761.

Kasım Beğ (?–1532): 1532.

Kastanienallee, Hauptstraße, Gramatneusiedl: 1919.

Katharener: 1210.

Katharer: 1210.

Katholische Aktion Österreich: 1937/a, 1937-D/b.

Katholische Jugend – Katholische Jugend Land: 1984, 1985.

Katholische Kirche Österreich in Gramatneusiedl und Marienthal; siehe: Kirche Sankt Peter und Paul; Kirche Sankt Peter und Paul, Erhebung zur Pfarrkirche; Römisch-katholisches Pfarramt Gramatneusiedl.

Katholische Reichsfrauenorganisation: 1910/a, 1910-D/b, 1912/a, 1912-D/b.

Katholischer Deutscher Burschenverein Gramatneusiedl: 1927, 1931, 1933-D, 1938, 1942-D.

Katholischer Mädchenbund: 1910/a, 1910-D/b, 1912, 1926, 1927, 1928, 1933-D, 1934/a, 1934-D/b, 1935, 1938, 1942-D.

Katholisches Jugendheim, Gramatneusiedl; siehe: Katholisches Vereins- und Kinderheim.

Katholisches Vereins- und Kinderheim (seit 1946: Pfarrheim): 1926, 1927, 1928/a, 1928-D/b, 1928-D/c, 1928-D/d, 1929, 1930, 1932, 1933-D, 1934/a, 1934-D/b, 1934/c, 1934/d, 1934-D/e, 1934-D/f, 1935/a, 1935/b, 1935-D/c, 1936, 1937/a, 1937-D/b, 1938, 1942-D, 1943, 1945/a, 1945-D/b, 1945/c, 1946/a, 1946-D/b, 1946/c, 1946-D/d, 1947, 1950, 1955, 1958, 1959, 1977, 1984, 1985/a, 1985/b, 1985/c, 1987, 1988, 1992; siehe auch: Hofhaus des Pfarrheims; Verein »Pfarrheim«.

Katzenschlager, Anton (belegt 1919): 1919/a, 1919/b.

Kaufhaus Boldischar, Gramatneusiedl: 1936/a, 1936-D/b, 1991.

Kaufhaus Hollub; siehe: Fabrikkaufhaus

Kaufhaus Treer, Spezerei und Kolonialwaren mit Fleischhauerei und Selcherei sowie einer Alkoholausschank, Neu-Reisenberg (Niederösterreich): 1875, 1918, 1945/a, 1945-D/b, 1945-D/c, 1982, 1988; siehe auch: Fabrikkaufhaus.

Kaufvertrag der halben Herrschaft Gramatneusiedl 1398: 1398.

Kaulla, Hanchen; siehe: Todesco, Johanna.

Kaym, Josef (Moosbrunn Nr. 76): 1945-D.

Kayser, Christof (belegt 1579): 1579-D.

Keesing, Isidore Gompertz (1876–1943): 1934.

Kegelbahn des Gasthauses »Zum Südpol«, Neu-Reisenberg (Niederösterreich): 1875.

Kegelbahn; siehe: Musikpavillon mit Kegelbahn.

Kegler, Johann (belegt 1871): 1871.

Kelc-Felser, Martha (geborene Felser; geb. 1960): Dokument, 1985.

Kelénpatak (Ungarn); siehe: Klingenbach / Klimpuh (Burgenland).

Keller, Suzanne (geborene Susanne Infeld; geb. 1927): 2004-D.

Kernbichler, [Herr ?] (belegt 1937): 1937-D.

Kernstock, Ottokar (d.i. Otto Kernstock; 1848–1928): 1933-D.

Kętrzyn (Polen; früher: Rastenburg, Preußen): 1944.

Kettler, David (geb. 1930): 2004-D.

Ketzerverfolgungen, so genannte: 1210, 1312, 1539, 1583.

Keymer (West Sussex, England): 2001.

Khera, Familie (Gramatneusiedl): Familiennamen.

Khera, Matthias (belegt 1651 bis 1655): Richter und Bürgermeister von Gramatneusiedl.

Khevenhüller, Sigismund Friedrich Graf (seit 1725: Reichsgraf) von (1666–1742): Landesregierung.

Khevenhüller-Metsch, Johann Franz Anton Graf von (1737–1797): Landesvertretung.

Khlesl, Melchior (1553–1630): Bonacina, Metropolitankapitel, 1579.

Khrinis, Matthäus; siehe: Krinis, Matthäus.

Khunert, Ignaz (belegt 1833): 1833-D.

Kiebitzbach (Bach durch Gramatneusiedl): 1800, 1845.

Kiebitzmühle (Mühle, dann Ledigenwohnhaus), Gramatneusiedl: 1800, 1820, 1835-D, 1840, 1845/a, 1845-D/b, 1858-D, 1874, 1920; siehe auch: Gedenkstein für den Wiederaufbau der Kiebitzmühle; Ledigenwohnhaus Kiebitzmühle.

Kielmansegg, Erich (bis 1919: Graf von; 1847–1923): Landesregierung.

Kienberg (Steiermark); siehe: Sankt Wolfgang-Kienberg.

Kigler, Josef (1853–1930): 1929-D.

Kilometerstein, Hauptstraße, Gramatneusiedl

Kinder, außereheliche: 1835/a, 1835-D/b.

Kinder- und Jugendheim, Gramatneusiedl; siehe: Katholisches Vereins- und Kinderheim.

Kinderarbeit: 1787, 1842, 1885.

Kinderbad beim Isolierspital, Gramatneusiedl: 1866, 1925, 1933-D, 1935, 1937.

Kinderbeihilfe: 1949.

Kinderbewahranstalt, Gramatneusiedl: Name, 1844/a, 1844-D/b, 1844-D/c, 1844-D/d, 1845/a, 1845-D/b, 1846/a, 1846-D/b, 1909, 1926, 1927, 1928, 1931/a, 1931-D/b, 1936-D, 1939, 1942-D, 1953/a, 1953-D/b, 1979, 1984, 1992; siehe auch: Gedenktafel für die Kinderbewahranstalt; Kindergarten Gramatneusiedl.

Kinderfreunde, Ortsgruppe Marienthal: 1921, 1922, 1923/a, 1923/b, 1923-D/c, 1926, 1928, 1929, 1933-D, 1934, 1958/a, 1958/b, 1960, 1961.

Kindergarten Gramatneusiedl (auch: Das Stift), Gramatneusiedl: 1846, 1928, 1931/a, 1931-D/b, 1932, 1936/a, 1936-D/b, 1936/c, 1939, 1940, 1942, 1945, 1955, 1970, 1971/a, 1971/b, 1984, 1990; siehe auch: Kinderbewahranstalt; Kindertagesstätte der Nationalsozialistischen Volkswohlfahrt; Nähschule der Mariahilfschwestern Don Boscos; Niederösterreichischer Landeskindergarten Gramatneusiedl.

Kinderlähmung: 1958.

Kinderspielplatz bei Neubau, Gramatneusiedl: 1960, 1962.

Kinderspielwiese der Textilfabrik Marienthal, Gramatneusiedl: 1893, 1907, 1962.

Kindertagesstätte der »Nationalsozialistischen Volkswohlfahrt« (N.S.V.), Gramatneusiedl: 1940, 1942-D; siehe auch: Kindergarten Gramatneusiedl.

Kindesweglegung: 1846-D/a, 1846/b, 1846-D/c.

Kindl, Wilhelm (belegt 1934 bis 1936): 1934-D, 1936.

King, Ryan: 2004-D.

Kino Gramatneusiedl, geplantes 1919, Gramatneusiedl: 1919, 1923, 1928.

Kino Gramatneusiedl, geplantes 1928, Gramatneusiedl: 1919, 1923, 1928, 1931.

Kino Neu-Reisenberg, Neu-Reisenberg (Niederösterreich): 1875, 1919, 1923, 1928, 1930, 1931, 1933, 1935-D, 1936, 1937/a, 1937-D/b, 1937-D/c, 1949, 1962, 1999; siehe auch: Filmvorführungen.

Kinsky zu Wichnitz und Tettau, Christian Graf von (1822–1894): Landesvertretung.

Kiosk der Marktgemeinde Gramatneusiedl, Gramatneusiedl: 1959.

Királyhida (Ungarn); siehe: Bruckneudorf (Burgenland).

Kirch, Erich (?–1983): Familiennamen, 1762-D, 1881-D, 1925-D, 1928-D, 1938, 1946-D, 1949-D/a, 1949-D/b.

Kirchberger, Ludwig (belegt 1549 bis 1556): Landesvertretung.

Kirchberger-Siedlung, Mitterndorf an der Fischa (Niederösterreich): 1951; siehe auch: Neu-Mitterndorf.

Kirche Sankt Peter und Paul, Gramatneusiedl: Dokument, Liechtensteiner, Siedlungsform, 1399, 1400, 1529/a, 1529-D/b, 1544/a, 1544-D/b, 1621, 1645-D, 1650, 1663-D, 1683/a, 1683-D/b, 1693/a, 1693/b, 1704-D, 1729, 1730/a, 1730/b, 1736, 1741/a, 1741-D/b, 1750/a, 1750-D/b, 1751, 1754-D/a, 1754/b, 1758/a, 1758-D/b, 1758-D/c, 1759, 1762/a, 1762/b, 1762-D/c, 1763/a, 1763-D/b, 1764, 1766, 1770, 1774/a, 1774-D/b, 1775, 1778-D, 1780, 1785, 1787, 1803, 1809/a, 1809-D/b, 1812, 1827, 1833/a, 1833-D/b, 1834, 1836/a, 1836/b, 1836-D/c, 1840, 1843, 1844, 1845, 1847/a, 1847-D/b, 1849/a, 1849-D/b, 1850/a, 1850-D/b, 1850/c, 1855, 1860, 1861, 1866, 1867, 1870/a, 1870-D/b, 1871, 1874, 1881/a, 1881-D/b, 1891, 1895/a, 1895/b, 1896, 1900, 1902, 1905, 1906, 1908/a, 1908-D/b, 1909/a, 1909/b, 1910, 1911/a, 1911/b, 1913, 1917, 1925, 1926, 1927, 1928/a, 1928/b, 1928-D/c, 1930, 1931, 1932/a, 1932-D/b, 1933/a, 1933-D/b, 1933/c, 1934/a, 1934/b, 1934/c, 1934/d, 1934-D/e, 1936/a, 1936-D/b, 1937/a, 1937-D/b, 1937-D/c, 1940, 1942-D/a, 1942/b, 1942-D/c, 1943/a, 1943-D/b, 1944, 1945/a, 1945-D/b, 1946, 1947, 1949/a, 1949-D/b, 1949/c, 1949-D/d, 1950, 1951/a, 1951-D/b, 1952, 1953/a, 1953-D/b, 1953/c, 1953-D/d, 1958, 1959, 1960, 1961, 1963/a, 1963/b, 1966, 1967, 1974, 1975/a, 1975/b, 1977, 1979/a, 1979/b, 1979/c, 1980, 1981/a, 1981/b, 1982/a, 1982/b, 1983/a, 1983/b, 1983/c, 1984, 1985/a, 1985/b, 1985/c, 1987/a, 1987/b, 1988/a, 1988/b, 1988/c, 1988/d, 1989, 1990/a, 1990/b, 1991, 1992, 1995, 1999, 2000, 2008-D; siehe auch: Erstkommunion; Fronleichnamsprozession; Kirche Sankt Peter und Paul, Erhebung zur Pfarrkirche; Pfarrblatt St. Peter und Paul; Pfarrblatt; Pfarre Sankt Peter und Paul, Gründung; Pfarrer für / von Gramatneusiedl.

Kirche Sankt Peter und Paul, Erhebung zur Pfarrkirche, Gramatneusiedl: 1949/a, 1949-D/b, 1949/c, 1949-D/d.

Kirchen in Gramatneusiedl und Marienthal; siehe: Kirche Sankt Peter und Paul; Königreichssaal der Zeugen Jehovas; Valide Sultan Camii; siehe auch: Religionsgemeinschaften in Gramatneusiedl.

Kirchenwiesedurchstich: 1845/a, 1845-D/b.

Kirchschlag in der Buckligen Welt (Niederösterreich); siehe: Lembach.

Kirchschläger, Rudolf (1915–2000): Niederösterreich.

Kirchsteiger, Familie (Gramatneusiedl): Familiennamen.

Kirtageverbot: 1525.

k.k. […]; siehe: [Hauptbegriff].

Kläranlage, alte, Gramatneusiedl: 1966, 1989.

Kläranlage, neue, Gramatneusiedl: 1985, 1989.

Klagenfurt am Wörthersee / Celovec ob Vrbskem jezeru (Kärnten): Österreichisch-Ungarische Monarchie, 1786.

Klebelsberg, Freiherr zu Thumburg, Franz Graf von (1774–1857): Landesregierung.

Kleezl, Hans (belegt 1579): 1579-D.

Kleindel, Walter (geb. 1923): 1923-D.

Kleindienst, Familie (Gramatneusiedl): Familiennamen.

Kleine Blatt, Das (Wien): Arbeiterzeitung, 1930/a, 1930-D/b.

Kleine Wiener Kriegszeitung (Wien): Das Kleine Blatt.

Kleingartenanlagen (Schrebergärten), Gramatneusiedl: Quäker, 1916, 1920, 1922, 1931/a, 1931-D/b, 1934/a, 1934-D/b, 1935, 1936/a, 1936-D/b, 1945/a, 1945-D/b, 1947, 1979, 1990, 2005.

Kleintierrassezuchtverein Neureisenberg-Gramatneusiedl und Umgebung; siehe auch: Hasenzüchter; Rassekaninchen-Zuchtverein »Vorwärts Marienthal«.

Kleintierstall der Textilfabrik Marienthal: 1920.

Kleintierzüchter in Gramatneusiedl und Marienthal; siehe: Hasenzüchter.

Klestil, Thomas (1932–2004): Niederösterreich.

Klieber, Mauritius (1877–1949): 1925-D.

Klimawandel: 1992, 2003/a, 2003/b, 2006/a, 2006/b, 2007.

Klimpuh (Burgenland); siehe: Klingenbach / Klimpuh.

Klingenbach / Klimpuh (Burgenland; früher: Kelénpatak, Ungarn): 1989.

Klostermayer, Familie (Gramatneusiedl): Familiennamen.

Klostermayer, Paul (belegt 1669 bis 1677): Richter und Bürgermeister von Gramatneusiedl.

Klosterneuburg (Niederösterreich): 1933-D, 1955; siehe auch: Maria Gugging.

KLS; siehe: Kommunisten und Linkssozialisten.

Knapp, Franz (belegt 1830): 1830.

Knauz, Ignaz (belegt 1881): 1881-D.

Kneiffel, Hans (belegt 1579): 1579-D.

Knell, Josef (1795–1878): 1856-D, 1861/a, 1861-D/b, 1866/a, 1866-D/b, 1866-D/c.

Kníže, Johann (1904–1944): 1943.

Kníže, Josef (1908–1944): 1943.

Knoll, Hans (geb. 1949): 2009-D.

Knolz, Joseph Johann (17911862): 1843/a, 1843-D/b.

Koalitionskriege, österreichische; siehe: Österreichische Koalitionskriege.

Köberl, Familie (Gramatneusiedl): Familiennamen.

Koch, Robert (1843–1910): 1944-D.

Kochschule Gramatneusiedl, Gramatneusiedl: 1955, 1958.

Kohlhofer, Familie (Gramatneusiedl): Familiennamen.

Kohoffer, Familie (Gramatneusiedl): Familiennamen.

Kolář, Felix (1887–1944): 1943.

Kolberg (Pommern); siehe: Kołobrzeg (Polen).

Koller, Familie (Gramatneusiedl): Familiennamen.

Koller, Alois (belegt 1933): 1933-D.

Kollinn, Rosalia (um 1800–?): 1823-D.

Kołobrzeg (Polen; früher: Kolberg, Pommern): 1820-D.

Kommassation / Kommassierung in Gramatneusiedl; siehe: Grundstückzusammenlegung.

Kommunisten und Linkssozialisten (KLS): Wahlen zum Gemeinderat Gramatneusiedl seit 1955; siehe auch: Kommunistische Partei Österreichs.

Kommunistische Partei Österreichs (KPÖ), Gramatneusiedl: Republikanischer Schutzbund, Wahlen zum Gemeinderat Gramatneusiedl seit 1955, 1921/a, 1921-D/b, 1930, 1933/a, 1933/b, 1934/a, 1934/b, 1937, 1938, 1945/a, 1945/b, 1947/a, 1947/b, 1949, 1950, 1955, 1980; siehe auch: Kommunisten und Linkssozialisten; Volksopposition.

Konfessionslose in Gramatneusiedl: 1933-D, 1936/a, 1936-D/b, 2008-D; siehe auch: Freidenker in Gramatneusiedl; Volksbildungs-Verein »Fortschritt« Gramat-Neusiedl.

Kongresse in Gramatneusiedl: 2004/a, 2004-D/b, 2004-D/c.

König, Franz (19052004): 1966.

König, Thomas: 2004-D.

Königgrätz (Böhmen); siehe: Hradec Králové (Tschechische Republik).

Königreich Jerusalem (ממלכת ירושלים; heute Israel): 1191; siehe auch: Jerusalem.

Königreichssaal der Zeugen Jehovas, Gramatneusiedl: 1982.

Königsegg-Rothenfels-Erps, Karl Ferdinand Graf von (1696–1759): Landesvertretung.

Konkordat: 1854, 1869.

Konschützky, Johann (1790–?): 1840.

Konschützky, Johann (um 1812–?): 1823-D.

Konsum, Gramatneusiedl; siehe: Consum.

Konsum-Verein Marienthal; siehe: Consum-Verein Marienthal.

Kontrollabkommen: 1945.

Kopecky, Josef (belegt 1906): 1906.

Kopecky, Leopold (1910–1993): Richter und Bürgermeister von Gramatneusiedl, 1934-D, 1938, 1974.

Köpf, Georg (belegt 1579): 1579-D.

Koranschule, Neu-Reisenberg (Niederösterreich): 2000; siehe auch: Valide Sultan Camii.

Korner, Anton (belegt 1869): 1869, 1990.

Korner, Maria (belegt 1869): 1869, 1990.

Körner, Theodor (1900–1919: Edler von Siegringen; 1873–1957): Niederösterreich, Richter und Bürgermeister von Gramatneusiedl, 1945, 1946, 1951.

Korneuburg (Niederösterreich): 1930, 1944/a, 1944-D/b.

Korneuburger Eid: 1930.

Kornhofer, Familie (Gramatneusiedl): Familiennamen.

Koroška; siehe: Kärnten.

Korrespondenz-Karte; siehe: Correspondenz-Karte.

Kos, [Herr ?] (Moosbrunn): 1945-D.

Kosovo (Косово; bis 2008 zu Serbien): 1999.

Kossuth, Lajos (1802–1894): 1848/a, 1848-D/b.

Kottingbrunn (Niederösterreich): 1944/a, 1944-D/b.

Kouba, Heide (geborene Heidemarie Roth; geb. 1941): 1987, 2010; siehe auch: Einstweilen wird es Mittag….

Kovacs, Franz (um 1895–1945): 1945.

Kowatsch, Josef (belegt 1923 bis 1942): 1923-D, 1942-D.

Kozel, Johann (belegt 1919): 1919.

KPÖ; siehe: Kommunistische Partei Österreichs.

Krabath, Familie (Gramatneusiedl): Familiennamen.

Krabath, Jakob (belegt 1677 bis 1712): Richter und Bürgermeister von Gramatneusiedl.

Krähmann, Franz Joseph Edler von (belegt 1763): 1763-D.

Krain (Österreich-Ungarn; heute: Slowenien und Italien): Österreichisch-Ungarische Monarchie; siehe auch: Ljubljana.

Krakau (Galizien); siehe: Kraków (Polen).

Kraków (Polen; früher: Krakau, Galizien): Österreichisch-Ungarische Monarchie.

Kramer, Hedwig Erna Friederike; siehe: Jahoda, Hedwig Erna Friederike.

Kramer, Maria; siehe: Deutsch, Maria.

Krammer, Matthias (belegt 1929): 1929.

Kranberger; siehe: Kranperger.

Krankenkasse; siehe: Kranken-Verein mit Kranken-Casse Marienthal.

Kranken-Verein mit Kranken-Casse Marienthal; siehe: Arbeiter-Kranken-Verein mit Kranken-Casse Marienthal

Krankenversicherung: 1888.

Krankenzimmer der Textilfabrik Marienthal, Gramatneusiedl: 1850/a, 1850/b, 1850-D/c, 1851; siehe auch: Fabrikspital.

Kranperger; siehe: Johannes von Kranperg.

Kratochwill, Franz (?1912): 1908-D/a, 1908-D/b, 1909-D, 1910-D.

Kraty, Josef (belegt 1929): 1929-D.

Kraus, Familie (Gramatneusiedl): Familiennamen.

Kraus, Wilhelm (belegt 1929): 1929-D.

Kraut- und Gemüseverarbeitungshalle, Neu-Reisenberg (Niederösterreich): 1947, 1950.

Krautanbau in Gramatneusiedl: 1973.

Krautgartenbrücke, Gramatneusiedl: 1926, 1927, 1931, 1933/a, 1933/b, 1945/a, 1945-D/b, 1958.

Krauthallen, Gramatneusiedl und Neu-Reisenberg (Niederösterreich); siehe: Frischkrautlagerhalle; Kraut- und Gemüseverarbeitungshalle.

Krautsamber, Franz (belegt 1699 bis 1714): 1668.

Krautsamber, Johann Christoph (belegt 1662 bis 1699): 1668.

Krawagner, Peter (geb. 1952): 2009.

Krecht, Georg (um 1783–?): 1820-D, 1823-D.

Krecht, Georg (um 1814–?): 1823-D.

Krecht, Johann (belegt 1823): 1823-D.

Krecht, Johanna (geborene Freyer; um 1775–?): 1820-D, 1823-D.

Krecht, Johanna (um 1815–?): 1823-D.

Krecht, Theresia (belegt 1823): 1823-D.

Kreditanstalt Aktiengesellschaft; siehe: Credit-Anstalt Aktiengesellschaft.

Kreisky, Bruno (1911–1990): 1980.

Kreml, Florian (belegt 1881): 1881-D.

Krems an der Donau (Niederösterreich): Niederösterreich.

Krenn, Josef (1913–1987): 1937-D, 1938/a, 1938-D/b, 1945/a, 1945-D/b.

Kreß von Kressenstein, Karl Freiherr (1781–1856): 1848/a, 1848-D/b.

Kreuz an der Bahnstraße, Gramatneusiedl: 1874.

Kreuz an der Feldgasse (»Schorn-Kreuz«), Gramatneusiedl: 1988, 2003.

Kreuz an der Oberortsstraße (»Griesmüller-Kreuz«), Gramatneusiedl: 1832/a, 1832-D/b, 1966, 1985.

Kreuz auf den Fischawiesen (»Treer-Kreuz«), Neu-Reisenberg (Niederösterreich).

Kreuz, Georg (Moosbrunn Nr. 84): 1944-D.

Kreuz, Josef (?–1944): 1944-D.

Kreuze in Gramatneusiedl und Neu-Reisenberg (Niederösterreich): Übersicht Gramatneusiedl; Übersicht Neu-Reisenberg.

Kreuzer, Gabriel Ritter von (?–1565): Landesregierung.

Kreuzkapelle, Gramatneusiedl; siehe: Seitenkapelle in der Kirche Sankt Peter und Paul.

Kreuzzug, Erster (1101): 1147.

Kreuzzug, Zweiter (1147): 1147.

Kreuzzug, Dritter (1189): 1189.

Kriege in und um Gramatneusiedl: 1146, 1176, 1241, 1252, 1425, 1431, 1529/a, 1529-D/b, 1532, 1619, 1683/a, 1683-D/b, 1683-D/c, 1704/a, 1704-D/b, 1914 bis 1918, 1939 bis 1945; siehe auch: Erster Weltkrieg; Plünderungen; Zweiter Weltkrieg.

Kriegerdenkmal, Gramatneusiedl: 1866, 1923/a, 1923-D/b, 1924/a, 1924-D/b, 1924/c, 1937, 1951, 1977, 1987; siehe auch: Erster Weltkrieg; Zweiter Weltkrieg.

Kriegsanleihen: 1915, 1916/a, 1916/b, 1917/a, 1917/b.

Kriegsgefangene in Gramatneusiedl: 1915, 1916, 1940/a, 1940/b, 1943, 1944-D, 1945.

Kriegs-Getreide-Verkehrsanstalt: 1915.

Kriegsverband der Wollindustrie: 1916.

Kriegsverbrechen in Gramatneusiedl: 1945/a, 1945-D/b, 1945/c, 1945/d.

Kriegverbrecher-Gesetz: 1945, 1946.

Kriegswirtschaft: 1916.

Krinis, Matthäus (auch: M. Khrinis; belegt 1579 bis 1580): 1579/a, 1579-D/b, 1579-D/c.

Krippendorf in der Kirche Sankt Peter und Paul, Gramatneusiedl: 1988.

Krische, Theresia (1879–1969): 1944, 1988.

Kristiansand (Norwegen): 2004-D.

Krizsanits, Arnold (geb. 1954): 1937-D.

Krnov (Tschechische Republik; früher: Jägerndorf, Österreichisch-Schlesien): 1663-D.

Kroatien: 1804-D, 1805, 1848/a, 1848-D/b; siehe auch: Donau; Istrien; Küstenland; Osijek; Poreč; Rovinj; Senj; Zadar.

Król, Sophia (?–1944): 1944-D.

Kronland Österreich unter der Enns: Niederösterreich.

Kropfreiter, Wilhelmine Sonja; siehe: Dienstl, (Wilhelmine) Sonja.

Kruckenkreuz: Vaterländische Front.

Krupp, Arthur (1856–1938): 1925.

Kuba: 1938.

Kubak, Wladimir (1921–1944): 1943.

Kuckuck, Der (Wien): 1930.

Kuefstein, Hans Lorenz von (belegt 1541 bis 1543): Landesvertretung.

Kuefstein, Johann Ferdinand Graf von (1686–1755): Landesregierung.

Kuenring, Jörg von (belegt 1460 bis 1464): Landesvertretung.

Kühtreiber, Barbara (geborene Dörfler; 1819–?): 1841, 1958-D.

Kühtreiber, Josef (1815–?): 1840, 1841, 1958-D.

Kultur- und Sport-Verein Gramatneusiedl: 1968.

Kulturerbe – Marienthal (Fernsehsendung): 2008.

Kulturverein Museum Marienthal-Gramatneusiedl: 2010, 2011; siehe auch: Museum Marienthal.

Kultygin, Vladimir Pavlovich (Култыгин, Владимир Павлович; geb. 1940): 2004-D.

Kumetzhofer, Familie (Gramatneusiedl): Familiennamen.

Kummerer, Anton (1908–1990): 1933, 1934/a, 1934-D/b, 1935, 1936, 1937.

Kunstdüngerschuppen des Lagerhauses Gramatneusiedl, Gramatneusiedl: 1934.

Kuntner, Florian (1933–1994): 1987, 1988.

Kuprian, Hermann Josef Wilhelm: 2008-D.

Kurier (Wien): Name, 1982, 2009.

Kurt Sonnenschein, mechanische Weberei und Appretur Marienthal, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Gramatneusiedl: 1945, 1946/a, 1946-D/b, 1954, 1958/a, 1958/b, 1968; siehe auch: Frommengersche mechanische Weberei und Schlichterei Kurt Sonnenschein in Mariental; Sonnenschein, Kurt.

Kuruzzen: 1704/a, 1704-D/b.

Kurz Rietschel & Henneberg: 1930-D.

Kurzreiter, Josef (1932–2003): Dokument.

Küssel, Melchior (1626–1683): 1670.

Küstenland (Österreich-Ungarn; heute Italien, Kroatien und Slowenien): Österreichisch-Ungarische Monarchie; siehe auch: Poreč; Rovinj; Trieste.

© Reinhard Müller
Stand: Oktober 2011

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
Kalender
Kleine Chronik