FABRIK & ARBEITERKOLONIE MARIENTHAL

DIE MARIENTHAL-STUDIE

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

DIE STUDIE

DAS PROJEKTTEAM

BIBLIOTHEK

ARCHIV

KÜNSTLER-SICHTEN

     

EINFÜHRUNG
 
HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

Register zur großen Chronik von Gramatneusiedl, Marienthal und Neu-Reisenberg

M

Das Register enthält Personen, geografische Bezeichnungen, Vereine, Institutionen und Sachbegriffe, die in der großen Chronik und den dazugehörigen Dokumenten (hier mit »D« gekennzeichnet) auftauchen. Nicht aufgenommen wurden lokale Bezeichnungen wie Gramatneusiedl, Marienthal, Niederösterreich und Österreich. Bei den Urkunden, Dokumenten und Denkbuch-Verweisen gibt die Jahreszahl das Betreffjahr an. Bestandteile der Textilfabrik Marienthal sind nur unter »Textilfabrik Marienthal, Gebäude(teile)« verzeichnet.

Macho, Josef (?–1895): 1881-D, 1882-D.

Macmillan, Harold (1894–1986): 1980.

McMurry, Robert Noleman (1901–1985): 1933.

Mädcheninternat der »İslam Kültür Merkezleri Birliği«, Neu-Reisenberg (Niederösterreich); siehe: Internat für Mädchen der »İslam Kültür Merkezleri Birliği«.

Maderni, Andreas (?–1662): 1663/a, 1663-D/b.

Magerl, Familie (Gramatneusiedl): Familiennamen.

Magerlin, Anna Maria; siehe: Griesmüllerin, Anna Maria.

Mähren (Österreich-Ungarn; heute Slowakei und Tschechische Republik): Österreichisch-Ungarische Monarchie, 1830-D, 1848, 2008-D; siehe auch: Böhmen; Brno; Dobromělice-Čertoryje; Mikulov na Morave; Slowakei; Tschechische Republik; Tschechoslowakei; Znojmo.

Maidburg-Hardegg, Johann Graf von (belegt 1406): Landesvertretung.

Maidburg-Hardegg, Michael Graf von (belegt 1475 bis 1483): Landesvertretung.

Maier; siehe: Mayr.

Mailberg (Niederösterreich): 1451.

Mailberger Bund: 1451.

Mair; siehe: Mayr.

Maissau, Bernhard von (belegt 1375 bis 1377): Landesvertretung.

Maissau, Heidenreich von (?–1381): Landesvertretung.

Maissau, Otto von (?–1440): Landesvertretung.

Malachowski, Charlotte; siehe: Bühler, Charlotte.

Malden (Massachusetts, USA): 2004-D.

Malerin, Theresia (um 1803–?): 1823-D.

Malicek, Cyrill (1878–1928): 1927, 1930-D.

Malíček, Franz (1907–1944): 1938.

Malicek, Josef (1937–2010): 2004/a, 2004-D/b.

Malik, Franz (1879–1946): 1929, 1988.

Malik, Robert (um 1878–1956): 1923/a, 1923-D/b, 1925-D, 1926, 1937-D, 1953-D.

Malta: 2004.

Mamming, Georg von (belegt 1543 bis 1549): Landesvertretung.

Mank (Niederösterreich): 1583.

Mannagetta und Lerchenau, Johann Joseph (seit 1753: Freiherr von): 1758/a, 1758-D/b.

Männer-Gesang-Verein »Geselligkeit« Marienthal (seit 1980/82: Gesangverein »Geselligkeit« Mariental-Gramatneusiedl): 1866, 1871, 1898/a, 1898-D/b, 1903, 1908/a, 1908-D/b, 1928/a, 1928-D/b, 1931, 1932, 1933, 1941, 1948, 1960, 1980, 1982.

Männer-Hütte, alte, Gramatneusiedl; siehe: Oide Mauna Hittn.

Mannersdorf am Leithagebirge (Niederösterreich): 1399, 1754-D, 1778-D, 1936, 1985; siehe auch: Wasenbruck.

Mannswörth (heute zu Schwechat, Niederösterreich): 1663-D, 1823-D/a, 1823-D/b, 1942-D.

Manon, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Gramatneusiedl: 1960.

Marburg (Hessen): 2004-D.

Marburg an der Drau (Steiermark); siehe: Maribor (Slowenien).

Marchart von Mistelbach (belegt 1320 bis 1333): Ebersdorfer, Herrschaft Gramatneusiedl.

Marchfeld (Gebiet in Niederösterreich): 1276.

Marchia Austrae; siehe: Marchia Orientalis.

Marchia Orientalis (heute Österreich): 1100, 1146, 1156, Niederösterreich.

Marcus, Judith Tarr (geb. 1929): 2004-D.

Maria von Wallsee (geborene von Kuenring; ?–1320): Herrschaft Gramatneusiedl.

Maria Theresia von Habsburg (17171780): Name Marienthal, Niederösterreich, 1758, 1763-D, 1773, 1774, 1778-D; siehe auch: Theresianische Steuerfassion.

Maria Bründl (zu Rauchenwarth, Niederösterreich): 1942-D.

Maria Ellend (heute zu Haslau-Maria Ellend, Niederösterreich): 1933-D.

Maria Enzersdorf am Gebirge (Niederösterreich): 1833/a, 1933-D/b.

Maria Gugging (heute zu Klosterneuburg, Niederösterreich): 1933-D.

Maria Schutz in Göstritz (heute zu Schottwien, Niederösterreich): 1933-D.

Mariahilfschwestern Don Boscos: 1928, 1931/a, 1931-D/b, 1933-D, 1934-D, 1936, 1939, 1942-D/a, 1942/b, 1945, 1955, 1970, 1979, Nähschule der Mariahilfschwestern Don Boscos.

Maria-Lanzendorf (Niederösterreich): 1759, 1764, 1933-D, 1941.

Mariazell (Steiermark): 1832-D.

Maribor (Slowenien; früher: Marburg an der Drau, Steiermark): 1945-D.

Marienkapelle (»Griesmüllerkapelle«), Gramatneusiedl: 1764, 1849.

Marienthal. Das Dorf – Die Arbeitslosen – Die Studie (Buch): 2008/a, 2008/b, 2008-D/c.

Marienthal, Abriss der Fabrik und Arbeiterkolonie; siehe: Abriss der Fabrik und Arbeiterkolonie Marienthal.

Marienthal, Abtrennung: 1918, 1919/a, 1919/b, 1919-D/c, 1921/a, 1921-D/b, 1925/a, 1925-D/b; siehe auch: Gemeindegrenzregulierungen.

Marienthal, Abwanderung: 1930.

Marienthal, älteste bildliche Darstellung: Siedlungsform, 1834/a, 1834-D/b.

Marienthal, Arbeiterkolonie: 1845/a, 1845/b, 1846, 1870, 2008-D; siehe auch: Abriss.

Marienthal, Ausstellungen; siehe: Rückblicke auf Marienthal; siehe auch: Ausstellungen über Marienthal und Gramatneusiedl vor Ort.

Marienthal, Bevölkerung: Statistik, 1880, 1881-D, 1882-D, 1890, 1900, 1910, 1923, 2008-D/a, 2008-D/b; siehe auch: Volkszählungen.

Marienthal, diverse Ortsnamen: Name Marienthal.

Marienthal, erste Nennung der Fabrik: 1820-D.

Marienthal (Fernsehdokumentation); siehe: Die Arbeitslosen von Marienthal (Film).

Marienthal (Fernsehsendungen): 2008.

Marienthal 1930–1980 (Film): 1980, 1982; siehe auch: Flos, Birgit; Freund, Michael; Marienthal (Videodokumentation); Marton, János; Sacre, Elizabeth.

Marienthal, Name: 1823/a, 1823-D/b.

Marienthal (Radiosendungen): 1981, 2008/a, 2008/b, 2009.

Marienthal (Ton-Dia-Schau): 1981.

Marienthal (Videodokumentation 1 und 2): 1979, 1980, 1982; siehe auch: Flos, Birgit; Freund, Michael; Marienthal 1930–1980 (Film); Marton, János; Sacre, Elizabeth.

Marienthaler Athleten-Club »Alice«; siehe: I. Marienthaler Athleten-Club »Alice«.

Marienthaler Feuerwehrkapelle (auch: Musikkapelle der Freiwilligen Fabriksfeuerwehr Marienthal): 1876, 1908-D, 1932.

Marienthaler Fußballriege 1908; siehe: Arbeiter-Fußballriege Marienthal.

Marienthaler und Trumauer Actien-Spinn-Fabriks-Gesellschaft; siehe: Actien-Gesellschaft der Baumwoll-Spinnereien, Webereien, Bleiche, Appretur, Färberei und Druckerei zu Trumau und Marienthal.

Marienthal-Museum; siehe: Museum Marienthal.

Marienthal-Studie (»Die Arbeitslosen von Marienthal«): Arbeiterkammer, Freiwilliger Arbeitsdienst, Das Kleine Blatt, Rockefeller Foundation, 1871, 1901, 1918, 1922, 1923, 1924, 1925, 1926, 1929/a, 1929/b, 1930/a, 1930-D/b, 1931/a, 1931/b, 1931/c, 1932/a, 1932/b, 1932/c, 1933/a, 1933/b, 1933/c, 1933/d, 1933/e, 1933/f, 1933/g, 1933/h, 1933/i, 1933/j, 1934/a, 1934/b, 1934/c, 1934/d, 1934/e, 1935, 1936/a, 1936/b, 1936/c, 1937, 1938, 1940, 1945, 1946, 1948, 1949, 1973, 1974, 1976, 1978, 1979, 1980/a, 1980/b, 1981, 1982, 1987, 1988/a, 1988/b, 1992/a, 1992/b, 1992/c, 2001, 2002, 2004/a, 2004-D/b, 2008/a, 2008-D/b, 2008/c, 2009/a, 2009/b, 2010/a, 2010-D/b, 2010/c; siehe auch: Projektteam der Marienthal-Studie; Rezensionen der Marienthal-Studie.

Marienthal-Website der Arbeitsgruppe Marienthalstudie, Universität Hannover (Niedersachsen).

Marienthal-Website des Archivs für die Geschichte der Soziologie in Österreich, Graz (Steiermark): 2002, 2007, 2008/a, 2008-D/b, 2010.

Markersdorf-Haindorf (Niederösterreich): 1944.

Markgrafschaft; siehe: Marchia Orientalis

Markl, Engelbert (belegt 1937 bis 1945): 1937-D, 1943-D, 1945-D.

Markl, Richard (belegt 1943): 1943-D.

Marcovicz, Digne Meller (geb. 1934): 2010-D/a, 2010-D/b.

Märkte in Gramatneusiedl (Marktwesen): 1890, 1902, 1926/a, 1926-D/b, 1926/c, 1926-D/d, 1926-D/e, 1927, 1930/a, 1930-D/b, 1931, 1945-D, 1956, 1958, 1959.

Marktgemeindeerhebung; siehe: Gramatneusiedl, Marktgemeindeerhebung.

Markt-Ordnung der Gemeinde Gramatneusiedl: 1926/a, 1926-D/b, 1926-D/c, 1933-D.

Marktplatz, Gramatneusiedl; siehe: Märkte in Gramatneusiedl.

Märquärt, Johann Franz (belegt 1763): 1763-D.

Marschall von Reichenau, Joachim (?–1536): Landesregierung.

Marschik, Alfred (belegt 1929 bis 1933): 1929-D, 1933-D.

Marshall, George Catlett (18801959): 1948, 1953.

Marshallplan: 1948, 1953.

Martin, Karl (belegt 1910): 1910-D.

Martineau, Harriet (1802–1876): 2004-D.

Marton, János (geb. 1949): 1934-D, 1938, 1978, 1980, 1981, 1982, 2002-D; siehe auch: Marienthal 1930–1980 (Film); Marienthal (Videodokumentation); Nachfolgestudien zur Marienthal-Studie.

Marx, Alois (belegt 1938): 1938.

März, Familie (Moosbrunn): 1944-D.

Märzmühle, Velm (Niederösterreich): 1944-D.

Märzrevolution 1848; siehe: Revolution 1848.

Maschinenhalle der »Landwirtschaftlichen Genossenschaft Gramatneusiedl«, Gramatneusiedl: 1951.

Maschinenstürmer: 1848-D.

Massachusetts (USA): 2004-D; siehe auch: Malden.

Materialsammlungen: 1915, 1943/a, 1943-D/b.

Matik, Johann (belegt 1929): 1929-D.

Matousek, Emilie; siehe: Bürgermeister, Emilie.

Matriken für Gramatneusiedl: 1628, 1647, Familiennamen.

Matthias Corvinus (d.i. Hunyadi Mátyás; 1443–1490): Niederösterreich, 1477, 1482, 1490.

Matthias von Habsburg (1557–1619): Niederösterreich, 1609.

Matz Graf von Spiegelfeld, Alois (?1772): 1762-D.

Mauch, Uwe (geb. 1966): 2009.

Mauerbach (Niederösterreich): 1911.

Maul- und Klauenseuche: 1973.

Maurer, Andreas (1919–2010): Landesregierung.

Mauthausen (Oberösterreich): 1945.

Mautner, Andreas (später: Andrew Mautner; 1901–1980): 1930, 1944.

Mautner, Elisabeth (später: Elizabeth  Mautner; 1903–1993): 1944.

Mautner, Isidor (auch: Izidor Mautner; 1852–1930): 1852, 1864, 1877, 1925/a, 1925-D/b, 1926, 1930, 1933-D, 1936-D.

Mautner, Karl Friedrich (1915–2002): 1944.

Mautner, Katharina; siehe Breuer-Mautner, Katharina.

Mautner, M.; siehe: Jahoda, Marie.

Mautner, Marie; siehe: Mautner-Kalbeck, Marie.

Mautner, Stephan (1877–1944): 1877, 1925, 1926, 1930, 1933-D, 1939, 1944.

Mautner-Haus, Gramatneusiedl; siehe: Angestelltenwohnhaus Mautner-Haus.

Mautner-Kalbeck, Marie (geborene Mautner, verheiratete Kalbeck; 1886–1972): 1939.

Mautner-Villa (Geymüller-Schlössel), Wien: 1930.

Maximilian I. von Habsburg (1459–1519): Niederösterreich, Landesregierung.

Maximilian II. von Habsburg (1527–1576): Niederösterreich, 1520, 1568.

Mayer, Familie (Gramatneusiedl): Familiennamen.

Mayer, Georg (belegt 1929): 1929-D.

Mayer, Johann (1858–1941): Landesregierung.

Mayer, Karl (1908–1970): Richter und Bürgermeister von Gramatneusiedl, 1938.

Mayer, Matthäus (belegt 1923 bis 1933): 1928-D, 1930, 1933-D.

Mayr, Ruep (auch: R. Mair; belegt 1579): 1579-D.

Mc[…]; siehe: Mac[…].

Mechanische Weberei und Appretur Marienthal Dr. Fritz Ries, Wien–Gramatneusiedl, Gramatneusiedl: 1939; siehe auch: Ries, Fritz.

Mediengruppe »Sync«: 1980; siehe auch: Flos, Birgit; Freund, Michael; Marienthal 1930–1980 (Film); Marienthal (Videodokumentation); Marton, János; Sacre, Elizabeth.

Meggau Freiherr von Creuzen, Leonhard Helfried Graf von (1577–1644): Landesregierung.

Mehlsilo, Gramatneusiedl; siehe: Silos.

Mehrzweckhallen des »Raiffeisen-Lagerhaus«, Gramatneusiedl: 1987, 1990.

Mehrzweck-Turnhalle, Gramatneusiedl: 1976, 1978.

Meindl, Anna, siehe: Gartner, Anna.

Meithner, Katharina (1805–?): 1850.

Meixner, Apotheke in Himberg (Niederösterreich): 1944-D.

Melanchthon, Philipp (d.i. Philipp Schwartzerdt; 1497–1560): 1560.

Meldevorschriften: 1933/a, 1933-D/b.

Melk (Niederösterreich): 1113, 1312, 1400, 1403, 1562, 1579, 1693.

Melker Hof, Wien: 1562.

Memo (Rundfunkreihe des ORF): 1981; siehe auch: Österreichischer Rundfunk.

Menth, Leopold (um 1810–?): 1823-D.

Merz, Carl (d.i. Carl Czell; 1906–1979): Name.

Merzifonlu Kara Mustafa Paşa; siehe: Kara Mustafa Pascha.

Messina (Sizilien, Italien): 1908.

Messstiftung für die Kirche Sankt Peter und Paul, Gramatneusiedl: 1403, 1405.

Messstiftungen: 1763/a, 1763-D/b; siehe auch: Messstiftungsstreit für die Kirche in Gramatneusiedl.

Messstiftungsstreit für die Kirche Sankt Peter und Paul, Gramatneusiedl: 1663/a, 1663-D/b, 1754, 1758/a, 1758-D/b, 1812; siehe auch: Messstiftung(en).

Metrisches Maß: 1876.

Metropolitankapitel zu Sankt Stephan (auch: Wiener Domkapitel): Bonacina, Ebersdorfer, Freie Gemeinde-Herrschaft Gramatneusiedl, Herrschaft Gramatneusiedl, Ladendorfer, Liebfrauen-Bruderschaft, Liechtensteiner, Tirna, 1120, 1365, 1373, 1398, 1403, 1438-D, 1451-D, 1520, 1579, 1590, 1616, 1621, 1642, 1662, 1668, 1728, 1741, 1754/a, 1754-D/b, 1762-D, 1775, 1787, 1806, 1808, 1809, 1820, 1827, 1832-D, 1833-D, 1835-D/a, 1835/b, 1835-D/c, 1836-D, 1840-D, 1841, 1844/a, 1844/b, 1844-D/c, 1895, 1937, 1990; siehe auch: Wien, Erzdiözese.

Metternich, Klemens Wenzel Lothar Fürst von (17731859): 1846-D, 1848.

Metz (Frankreich): 2004-D.

Mexiko: 2004-D; siehe auch: Mexiko-Stadt.

Mexiko-Stadt (Ciudad de México; Mexiko): 2004-D.

Mezera, Hans (1895–1960): 1938.

Michalik, Johann (?–1944): 1944-D.

Michlin, Theresia (belegt 1751): 1751.

Miczner; siehe: Miszner.

Mietervereinigung Österreichs, Landesorganisation Niederösterreich, Lokalorganisation Gramat-Neusiedl: 1926, 1927/a, 1927-D/b, 1928, 1934.

Migazzi, Anton Graf von (1714–1803): 1758/a, 1758-D/b.

Mihalkovics, János Nepomuk de (1775–1824): 1824/a, 1824-D/b.

Mikes, Maria (?1944): 1944-D.

Mikes, Theresia (belegt 1944): 1944-D.

Miklas, Wilhelm (1872–1956): Niederösterreich.

Mikulov na Morave (Tschechische Republik; früher: Nikolsburg, Mähren): 1663-D.

Milchaktion für bedürftige Schulkinder: 1947.

Militärassistenz in Marienthal: 1890.

Militärspital, Gramatneusiedl; siehe: Filiale des k(aiserlich) u(nd) k(öniglichen) Garnisonsspitals M 1.

Militär-Veteranen-Verein Marienthal-Gramatneusiedl; siehe: I. Militär-Veteranen-Verein Marienthal-Gramatneusiedl.

Miller zu Aichholz, Vinzenz Ritter von (d.i. Vinzenz Franz Josef Maria Miller; seit 1856: V. Miller zu Aichholz; seit 1860: V. von Miller zu Aichholz; seit 1865: V. Ritter von Miller zu Aichholz; 18271913): 1864.

Minnesänger: 1230.

Minnesota (USA): 2004-D; siehe auch: Saint Paul.

Mischerei (Mischfuttererzeugung) der »Landwirtschaftlichen Genossenschaft Gramatneusiedl« beziehungsweise des »Raiffeisen-Lagerhaus«: 1940, 1945, 1949.

Mischfuttererzeugung, Gramatneusiedl; siehe: Mischerei.

Missernten in Gramatneusiedl: 1337, 1458, 1771, 1931, 1932/a, 1932-D/b, 1933-D.

Mistbeete der Textilfabrik Marienthal, Gramatneusiedl: 1912.

Mistelbacher; siehe: Marchart von Mistelbach.

Mistgruben in Gramatneusiedl: 1971; siehe auch: Müllbeseitigung.

Miszner, Franz (um 1893–1955): 1945/a, 1945-D/b.

Mittelalter; siehe: Hochmittelalter.

Mitteleuropäische Zeit: 1894.

Mitterer, Barbara (geborene Zimmermann; 1808–?): 1869, 1990.

Mitterer, Johann (1889–1952): 1929-D.

Mitterer, Josef (1818–?): 1869, 1990.

Mitterer, Josef (1883–1942): 1929-D.

Mitterer, Lorenz (1823–?): 1869, 1990.

Mitterer, Magdalena (1896–1963): 1929-D.

Mitterer, Theresia (belegt 1869): 1869, 1990.

Mittermann, Andreas (belegt 1881): 1881-D.

Mittermüller, Familie (Gramatneusiedl): Familiennamen.

Mitterndorf, Ortsteil Gramatneusiedl (Niederösterreich): 1926/a, 1926-D/b, 1929/a, 1929/b, 1933-D, 1936-D, 1937/a, 1937-D/b, 1966.

Mitterndorf an der Fischa (Niederösterreich): 1451-D, 1778-D, 1845/a, 1845-D/b, 1846-D, 1849-D, 1915, 1917/a, 1917/b, 1918, 1919/a, 1919/b, 1920/a, 1920-D/b, 1920/c, 1922, 1924/a, 1924-D/b, 1926/a, 1926/b, 1926-D/c, 1929, 1930, 1932-D, 1933-D, 1936-D/a, 1936/b, 1936-D/c, 1937/a, 1937/b, 1937-D/c, 1937-D/d, 1944-D, 1949/a, 1949-D/b, 1950, 1951-D/a, 1951/b, 1953-D, 1955, 1970, 1987, 2001, 2004; siehe auch: Kirchberger-Siedlung; Neu-Mitterndorf.

Mitterndorfer Feintuchweberei und Spinnerei Ing. Emil Tyleček, Gramatneusiedl: 1929, 1937-D, 1951/a, 1951-D/b, 1953/a, 1953-D/b; siehe auch: Tyleček, Emil.

Mödling (Niederösterreich): Niederösterreich, 1120-D, 1897, 1915, 1919, 1920, 1921, 1923, 1924-D/a, 1924-D/b, 1924-D/c, 1925, 1926/a, 1926-D/b, 1926/c, 1928-D, 1929-D, 1930/a, 1930-D/b, 1933/a, 1933-D/b, 1933/c, 1933-D/d, 1933/e, 1933-D/f, 1933-D/g, 1937/a, 1937-D/b, 1937-D/c, 1937-D/d, 1937/e, 1937-D/f, 1937/g, 1937-D/h, 1937-D/i, 1938.

Mogeritsch, Anton (1894–1938): 1929-D.

Mohn, Amand (belegt 1847): 1847-D.

Moldaschl, Josef (1863–1937): 1905, 1921-D, 1924-D/a, 1924/b, 1924-D/c, 1924-D/d, 1925/a, 1925-D/b, 1926-D, 1927-D/a, 1927/b, 1927-D/c, 1927-D/d, 1929/a, 1929-D/b, 1929-D/c, 1929/d, 1929-D/e, 1930-D/a, 1930-D/b, 1932-D, 1933-D/a, 1933-D/b, 1933-D/c, 1935.

Moldawien; siehe: Donau.

Mollart, Franz Maximilian Graf von (belegt 1681 bis 1690): Landesvertretung.

Mollart Freiherr von Reinegg und Trosendorf, Ernst (vor 1576–1621): Landesregierung.

Möllersdorf (heute zu Traiskirchen, Niederösterreich): 1621.

Molotov, Vjačeslav Mihajlovič (Молотов, Вячеслав Михайлович; d.i. V.M. Skrjabin / В.М. Скрябин; 1890–1986): 1980.

Molzer, Karl (1844–1911): Ehrenbürger von Gramatneusiedl, Richter und Bürgermeister von Gramatneusiedl, 1894, 1901/a, 1901/b, 1906/a, 1906-D/b.

Monarchie Österreich-Ungarn / Osztrák-Magyar Monarchia: 1867 bis 1918; siehe auch: Böhmen; Bosnien und Herzegovina; Bukowina; Dalmatien; Galizien mit Großherzogtum Krakau; Kärnten; Krain; Küstenland; Mähren; Niederösterreich; Oberösterreich; Österreichisch-Schlesien; Salzburg; Steiermark; Tirol und Vorarlberg; Ungarn.

Mongolen (Monggol / Монгол): 1241.

Montag, Johann (1899–1960): 1937-D, 1943, 1944.

Montag, Johann (belegt 1981 bis 2008): 1981, 1984, 1985, 1988.

Montecuccoli-Laderchi, Albert Graf von (1802–1852): Landesvertretung.

Montessori, Maria (1870–1953): 1922.

Montessoriheim (auch: Montessorihort), Gramatneusiedl: 1893, 1922/a, 1922/b, 1923/a, 1923-D/b, 1925, 1926, 1927, 1929, 1930, 2005, 2009; siehe auch: Ledigenheim.

Montessorihort; siehe: Montessoriheim.

Moosbierbaum (heute zu Atzenbrugg, Niederösterreich): 1944-D, 1945-D.

Moosbrunn (Niederösterreich): Dokument, Familiennamen, Name Marienthal, Niederösterreich, Richter und Bürgermeister von Gramatneusiedl, 1120-D, 1312, 1400, 1403, 1405, 1529-D, 1544/a, 1544-D/b, 1560, 1562, 1579/a, 1579-D/b, 1579-D/c, 1613, 1628, 1629, 1640, 1645, 1647, 1663/a, 1663-D/b, 1683-D/a, 1683-D/b, 1693, 1704-D, 1713, 1728, 1736/a, 1736-D/b, 1741/a, 1741-D/b, 1752, 1754-D, 1758/a, 1758-D/b, 1758-D/c, 1759, 1766, 1770, 1774/a, 1774/b, 1785, 1801-D, 1802-D, 1804-D, 1806-D, 1809-D, 1820-D, 1823/a, 1823-D/b, 1823-D/c, 1824/a, 1824-D/b, 1831/a, 1831-D/b, 1832/a, 1832/b, 1832/c, 1832-D/d, 1833/a, 1833-D/b, 1833-D/c, 1833/d, 1835/a, 1835/b, 1835-D/c, 1835-D/d, 1836-D, 1840/a, 1840-D/b, 1843, 1844/a, 1844/b, 1844-D/c, 1844/d, 1844-D/e, 1845/a, 1845/b, 1846-D/a, 1846/b, 1846-D/c, 1848/a, 1848-D/b, 1848/c, 1848-D/d, 1848-D/e, 1848/f, 1848-D/g, 1849/a, 1849-D/b, 1861/a, 1861-D/b, 1866-D, 1879-D, 1881-D, 1898/a, 1898-D/b, 1915, 1919, 1921, 1924-D, 1925, 1926, 1927, 1928/a, 1928-D/b, 1928-D/c, 1930-D/a, 1930-D/b, 1931, 1932/a, 1932/b, 1933/a, 1933-D/b, 1933/c, 1934-D/a, 1934-D/b, 1934-D/c, 1934-D/d, 1935/a, 1935-D/b, 1936-D/a, 1936/b, 1936-D/c, 1936-D/d, 1937-D/a, 1937-D/b, 1937/c, 1937-D/d, 1937-D/e, 1938/a, 1938/b, 1940, 1941, 1942-D, 1943-D, 1944/a, 1944/b, 1944/c, 1944/d, 1944-D/e, 1944-D/f, 1944-D/g, 1944-D/h, 1944-D/i, 1945-D/a, 1945/b, 1945/c, 1945/d, 1945-D/e, 1945/f, 1946, 1949/a, 1949-D/b, 1959, 1960, 1963, 1966, 1987; siehe auch: Fuchsenhügel; Salzflecken.

Moosbrunnerstraße: 1844/a, 1844-D/b.

Moosmühle, Moosbrunn (Niederösterreich): 1944-D.

Moreno, Jacob Levy (auch: Jakob Moreno Levy; d.i. Iakov Moreno Levy; 1889–1974): 1889, 1915, 1974.

Mori (Südtirol / Trentino-Alto Adige, Italien): 1915.

Moschee; siehe: Valide Sultan Camii.

Moser, Daniel von (belegt 1765 bis 1769): Landesvertretung.

Moser, Ferdinand von (belegt 1769 bis 1779): Landesvertretung.

Moser, Karl (1914–1991): 1975.

Moser, Karl Leopold von (belegt 1729 bis 1764): Landesvertretung.

Moser, Karl Leopold von (belegt 1802 bis 1823): Landesvertretung.

Moskau (Moskva / Москва; Russland; früher auch: Sowjetunion): 1937, 1943, 2004.

Moskauer Deklaration: 1943, 1953.

Moskva (Russland); siehe: Moskau.

Moson / Wieselburg, Komitat (heute Komitat Győr-Moson-Sopron, Ungarn, sowie teilweise Österreich und Slowakei): 1824/a, 1824-D/b, 1846-D.

Mossmüller, Familie (Gramatneusiedl): Familiennamen.

Mostviertel (Gebiet in Niederösterreich): 1431; siehe auch: Viertel ober dem Wienerwald.

Mozart, Wolfgang Amadeus (1756–1791): Bundeshymne.

MR-TV Film-ProduktionsgmbH und Co KG (Wien): 2010.

Mucha, Bernhard (geb. 1955): 2001.

Muckenhuber, Johanna Maria (geb. 1980): 2008-D.

Mühlauenpark, Gramatneusiedl und Neu-Reisenberg (Niederösterreich): 1864, 1896, 1961.

Mühlen in Gramatneusiedl: Kiebitzmühle; Ladenmühle; Schrotmühle am Bahnhof; Schrotmühle in Marienthal; Theresienmühle; Walzmühle.

Müllbeseitigung in Gramatneusiedl: 1958, 1971; siehe auch: Abfallkörbe; Abfallwirtschaftsverband im Raum Schwechat; Mistgruben.

Müller, Familie (Moosbrunn Nr. 147): 1944-D.

Müller, Albert (geb. 1959): 2004-D.

Müller, Alois (1890–1979): 1938.

Müller, Eleonora (belegt 1820): 1820-D.

Müller, Joseph (belegt 1820): 1820-D.

Müller, Raimund (belegt 1938): 1938.

Müller, Reinhard (geb. 1954): Das Kleine Blatt, 1990, 2002/a, 2002-D/b, 2004/a, 2004-D/b, 2004-D/c, 2005-D, 2008/a, 2008-D/b, 2008/c, 2008-D/d, 2008/e, 2008-D/f, 2009, 2010/a, 2010/b, 2010-D/c, 2010/d, 2010-D/e, 2010-D/f.

Müller, Ursula (belegt 1820): 1820-D.

Müller, siehe auch: Müllner.

Müllermeister in Gramatneusiedl; siehe: Ehrenberger, Anton; Freismuth, Joseph; Griesmüller, Erhard; Gunräser, Johann; Jux, Franz; Löffler, Franz; Löffler, Valentin; Neuschlag, Paul; Nußdorfer, Johann; Osmann, Ignaz; Schiedl, Paul; Tweraser, Johann.

Müllner, Dorothea; siehe: Neubauer, Magdalena Dorothea.

Müllner, Georg (belegt 1823): 1823-D.

Müllner, Hans (belegt 1579): 1579-D.

Müllner, Magdalena (belegt 1823): 1823-D.

Müllner, Magdalena Dorothea; siehe: Neubauer, Magdalena Dorothea.

Müllner; siehe auch: Müller.

Münchendorf (Niederösterreich): 1938, 1944/a, 1944-D/b.

Mündler, Michael (belegt 1929): 1929-D.

Muneretti Ritter von Rettenfeld, Bernhard (1715–1783): 1762-D.

Münich, Rudolph (1778–?): 1833.

Münster, Ignaz (1805–?): 1832/a, 1832-D/b.

Münzen; siehe: Währungen.

Münzenfund; siehe: Römermünzenfund.

Murau (Steiermark): 1201.

Museum Marienthal, Gramatneusiedl: 1864, 2008/a, 2008/b, 2009/a, 2009/b, 2010, 2011; siehe auch: Consum; Kulturverein Museum Marienthal-Gramatneusiedl.

Musikautomat; siehe: Jukebox Wurlitzer.

Musikkapelle der Freiwilligen Fabriksfeuerwehr Marienthal; siehe: Marienthaler Feuerwehrkapelle.

Musikkapellen in Gramatneusiedl und Marienthal; siehe: Capelle Grossmann aus Marienthal; Marienthaler Feuerwehrkapelle; Musikverein Gramatneusiedl; Volksmusik-Quartett D’Mondscheinbrüder.

Musikpavillon mit Kegelbahn der Textilfabrik Marienthal, Gramatneusiedl: 1866, 1894, 1931.

Musikverein Gramatneusiedl: 1972, 2010-D/a, 2010-D/b.

Mutterberatung(sstelle), Gramatneusiedl: 1930, 1932, 1947, 1977, 1984.

Mütterrunden in Gramatneusiedl: 1985.

Muttertag: 1926.

Mutzl, Familie (Gramatneusiedl): Familiennamen.

Mythos Marienthal (Buch): 2010/a, 2010-D/b.

© Reinhard Müller
Stand: Juli 2011

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
Kalender
Kleine Chronik