FABRIK & ARBEITERKOLONIE MARIENTHAL

DIE MARIENTHAL-STUDIE

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

DIE STUDIE

DAS PROJEKTTEAM

BIBLIOTHEK

ARCHIV

KÜNSTLER-SICHTEN

     

EINFÜHRUNG
 
HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

Wirtschaftliche Schichtung der anwesenden Bevölkerung von Gramatneusiedl 1929 vor Schließung der Textilfabrik Marienthal

Kategorie

Personen

%

 

 

 

Landwirte und landwirtschaftliche Arbeiter

160

5,5

Industrieangestellte und Fabrikarbeiter

1.320

45,0

Bundesbahnbedienstete

75

2,6

Geschäftsleute und Gewerbetreibende

92

3,1

Öffentlicher Dienst

18

0,6

Freie Berufe und Berufslose

18

0,6

Weibliche Haushalte in der Industrie

410

14,0

Weibliche Haushalte in der Landwirtschaft

50

1,7

Kinder unter sechs Jahren

420

14,3

Schulpflichtige Kinder

310

10,6

Sonstige

60

2,0

Quelle: Rudolf Theuer: Die Aufbauarbeit der Gemeinde in den Jahren 1919–1929. Bericht der Gemeindevertretung von Gramatneusiedl über die Tätigkeit in der Funktionsperiode 1919–1929. Verfaßt und zusammengestellt im Auftrage des Gemeinderates von Rudolf Theuer, Finanzreferent der Gemeinde. [Gramatneusiedl]: Im Selbstverlag der Gemeinde [1929], S. 18.

Register
Kalender
Kleine Chronik
 
Plan Fabrik Marienthal
Plan Neu-Reisenberg
Ortsplan Gramatneusiedl