FABRIK & ARBEITERKOLONIE MARIENTHAL

DIE MARIENTHAL-STUDIE

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

DIE STUDIE

DAS PROJEKTTEAM

BIBLIOTHEK

ARCHIV

KÜNSTLER-SICHTEN

     

EINFÜHRUNG
 
HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

Heirat von Maria Anna Osmannin in Gramatneusiedl am 3. Februar 1788

Eintrag von Anton Schallerl (1780–1862), geschrieben um 1835, in: Denkbuch d[er] Pfarre Moosbrunn. Band 1, S. 279.

Transliteration: Reinhard Müller.

279

3 Februar heurathet Heinrich Hofbauer Jubilir u[nd] Goldarbeiter in Wien Maria Anna eine Dochter des verstorb[enen] Müllers zu Grammatneusidl Ignaz Osmann. Es copulirte Joh[ann] Bapt[ist] Dorner gew[esener] Pfarrer zu Pischelsdorf in der Hauscapelle auf der Ladenmühle daselbst.

Faksimile: 279.

Register
Kalender
Kleine Chronik
 
Plan Fabrik Marienthal
Plan Neu-Reisenberg
Ortsplan Gramatneusiedl