FABRIK & ARBEITERKOLONIE MARIENTHAL

DIE MARIENTHAL-STUDIE

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

DIE STUDIE

DAS PROJEKTTEAM

BIBLIOTHEK

ARCHIV

KÜNSTLER-SICHTEN

     

EINFÜHRUNG
 
HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

Der Kindergarten Gramatneusiedl 1931

Eintrag von Leopold Eder (1899–1963) in: Denkbuch der Pfarre Moosbrunn. Band 2, S. 83.

Transliteration: Reinhard Müller.

83

Gramatneusiedl: Übernahme und Renovierung, sowie Inneneinrichtung der Todesko-Kinderbewahranstalt [!] i[m] Okt[ober] u[nd] Nov[ember] durch d[as] Pfarramt, das die Verwaltung führt. Die Fabrik Marienthal übergibt dieser Stiftung, die sie seit 18465 erhalten hatte, 18 Joch Felder u[nd] eine Scheune, an Geld 927 S[chilling] Pacht 1931 u[nd] 460 S l[au]t Vertr[ag]. 16./XI. Salesianer-Schwestern v[on] Don Bosco übernehmen die Leitung d[er] Kinder. Neubau der Umfassungsmauer an d[er] Straße i[m] Mai 1932.

Register
Kalender
Kleine Chronik
 
Plan Fabrik Marienthal
Plan Neu-Reisenberg
Ortsplan Gramatneusiedl