FABRIK & ARBEITERKOLONIE MARIENTHAL

DIE MARIENTHAL-STUDIE

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

DIE STUDIE

DAS PROJEKTTEAM

BIBLIOTHEK

ARCHIV

KÜNSTLER-SICHTEN

     

EINFÜHRUNG
 
HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

Beschluss der Freien Gemeinde Gramatneusiedl betreffs des Marktwesen in Gramatneusiedl. 21. Juli 1926

in: Archiv der Marktgemeinde Gramatneusiedl, Gemeinde-Kurrenden 1919–1938, Sitzungs-Protokoll zur Gemeinde-Ausschußsitzung der Ortsgemeinde Gramatneusiedl am 21. Juli 1926, S. [3–4].

Transliteration: Reinhard Müller.

[3]

V. Entgilige [!] Beschlussfassung über das Marktwesen:

Herr Vizebürgermeister, Josef Dolecek referiert, über diese Angelegenheit und bemerkt, dass zu diesem Gegenstande schon wiederholt in Sitzungen Debatten abgeführt worden sind, jedoch bisher wegen der Ungeklärtheit der Sachlage, keine bindenden Beschlüsse gefasst werden konnten. Der Geschäftsführende Ausschuss hat sich nun mit dieser Materie zur Genüge befasst und dieselbe vollkommen geklärt, so dass ich heute in der Lage bin, dem Plenum des Gemeinderates

[4]

im Namen des Geschäftsführenden-Ausschusses eine wohldurchdachte Marktordnung zur Beschlussfassung vorzulegen. Ich gebe bekannt, dass die Gemeinde Gramatneusiedl die Befugnis zur Abhaltung von Wochenmärkten besitzt, (Genehmigt zufolge Statthaltereierlasses vom 12. Juli 1902, Z[ahl]: 67109 im Namen der Statthalterei gemäss § 70 der Gewerbe-Ordnung.), dass der Geschäftsführende Ausschuss bloss die bereits einmal genehmigte Marktordnung den jetzigen Verhältnissen angepasst hat. Auf Verlangen wird nun die Marktordnung Punkt für Punkt verlesen, gründlichst durchberaten und nach kleinen Abänderungen in der Form, wie sie dem Protokolle als Beilage angeschlossen ist, vom Gemeinderate einstimmig zum Beschluss erhoben und genehmigt. In dieser Sache beschliesst der Gemeinderat ferners, diese in der heutigen Sitzung genehmigte Marktordnung der n[ieder] ö[sterreichischen] Landesregierung zur Genehmigung vorzulegen.

Register
Kalender
Kleine Chronik
 
Plan Fabrik Marienthal
Plan Neu-Reisenberg
Ortsplan Gramatneusiedl