FABRIK & ARBEITERKOLONIE MARIENTHAL

DIE MARIENTHAL-STUDIE

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

DIE STUDIE

DAS PROJEKTTEAM

BIBLIOTHEK

ARCHIV

KÜNSTLER-SICHTEN

     

EINFÜHRUNG
 
HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

Rudolf Zika

Schreiben an das Bürgermeisteramt Gramatneusiedl. Gramatneusiedl, am 10. Januar 1928

in: Archiv der Marktgemeinde Gramatneusiedl, Gemeinde-Kurrenden 1919–1938, Sitzungs-Protokoll zur Gemeinde-Ausschußsitzung der Ortsgemeinde Gramatneusiedl am 15. Februar 1928, Beilagen, S. [1].

Transliteration: Reinhard Müller.

[1]

Gramatneusiedl, im Jänner 1928.

An das

löbl[iche] Bürgermeisteramt der

freien Gemeinde Gramatneusiedl.

Auf Grund eines von sämtlichen Mitgliedern des Sozialdemokratichen [!] Gewerbevereines für Gramatneusiedl und Umgebung gelegentlich der Monatsversammlung an den Vorstand obgenannten Vereines gestellten Antrages, erlaubt sich derselbe an die löbl. Gemeindevertretung mit folgender Bitte heran zu treten:

Die Vereinsleitung ersucht, die löbl. Gemeindevertretung möge im Interesse Ihrer Gemeideangehörigen [!] und Steuertreger [!] bei den hiezu kompetenten Behörden darauf hinweisen das [!] in Gramatneusiedl und Mariental [!] das Hausierverbot wie schon in vielen anderen Gemeinden eingeführt wird; In [!] der letzten Gemeindesitzung in Reisenberg wurde unser Ansuchen einstimmig angenommen für Neu- und Reisenberg.

Eine etwaige Befürchtung dass hieturch [!] die heimische Bevölkerung den hiesigen Geschäftsleuten mit höheren Kursen und minderer Ware ausgeliefert mird [!], ist vollkommen unbegründet da es bekanntlich an Konkurrenten dei [!] uns nicht mangelt. Es wäre vielmehr nur zum Vorteil für die Bevölkerung, da dieselbe sehr häufig von Ratenhändlern und Hausierern einerseits und von durchreisenden Individuen anderseits durch teils mindewertiger [!] teils vertorbener [!] Waren sehr übervorteilt wirt [!].

Da das Marktwesen schon eingefürt [!] ist, was wir sehr begrüssen, möchten wir mit der Bitte herantreten, die Marktordnung strenge zu handhaben, damit es nicht vorkommen kann, dass trotsdem [!] noch Leute zwischen den Häusern und auf der Strasse handeln.

In Erwartung einer gütigen Erledigung und mit der nochmaligen Bitte um wohlwollendes Entgegenkommen

zeichnet hochachtungsvoll

für den Verein

[Stempel:] Verband der sozialdem[okratischen] Gewerbetreibenden u[nd] Kaufleute Österreichs Ortsgruppe Gramat-Neusiedl und Umgebung

Rudolf Zika

Register
Kalender
Kleine Chronik
 
Plan Fabrik Marienthal
Plan Neu-Reisenberg
Ortsplan Gramatneusiedl