FABRIK & ARBEITERKOLONIE MARIENTHAL

DIE MARIENTHAL-STUDIE

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

DIE STUDIE

DAS PROJEKTTEAM

BIBLIOTHEK

ARCHIV

KÜNSTLER-SICHTEN

     

EINFÜHRUNG
 
HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

Rudolf Kappel & Anton Haudek

Bestätigung der Übernahme der in der Gemeinde Ebergassing (Niederösterreich) gesammelten Lebensmittel und Gelder. Marienthal, am 8. September 1930

in: Archiv der Marktgemeinde Gramatneusiedl, Gemeinde-Kurrenden 1919–1938, Sitzungs-Protokoll zur Gemeinde-Ausschußsitzung der Ortsgemeinde Gramatneusiedl am 8. September 1930, Beilagen, S. [1].

Transliteration: Reinhard Müller.

[1]

Bestättigung [!].

Hiemit wird bestättigt [!], das [!] wir von Herrn Gemeinderat Ettl folgende Lebensmittel dankend übernommen haben.

94

K[ilo]g[ramm]

Kochmehl

1

Kg.

Kristallzucker

11

Kg

Brotmehl

2

Kg.

Reis

1

Laib

Brot

1

Kg.

Gries

Kg

Fleisch

62

St[ück]

Eier

15

Kg.

Kartoffeln [!]

1

Rolle

Keks

8

Kg.

Schmalz

45

D[e]k[a]g[ramm]

Kakao.

15

Kg.

Würfelzucker

 

 

 

Marienthal am 8. September 1930

S[chilling] 370

Kappel Rudolf.

Haudek Anton

Register
Kalender
Kleine Chronik
 
Plan Fabrik Marienthal
Plan Neu-Reisenberg
Ortsplan Gramatneusiedl