FABRIK & ARBEITERKOLONIE MARIENTHAL

DIE MARIENTHAL-STUDIE

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

DIE STUDIE

DAS PROJEKTTEAM

BIBLIOTHEK

ARCHIV

KÜNSTLER-SICHTEN

     

EINFÜHRUNG
 
HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

Diskussion der Freien Gemeinde Gramatneusiedl über den Erwerb des halben Geschäftsanteils am Kino in Neu-Reisenberg. 16. November 1937

in: Archiv der Marktgemeinde Gramatneusiedl, Gemeinde-Kurrenden 1919–1938, Sitzungs-Protokoll der vertraulichen Besprechung des Gemeindetages von Gramatneusiedl am 16. November 1937, S. [1–4].

Transliteration: Reinhard Müller.

[1]

Protokoll

Über die vertrauliche Besprechung des Gemeindetages am 16. Novemb[er] 1937.

Anwesend alle G[emein]detagsmitgl[ieder].

Der B[ür]g[er]m[ei]ster [d.i. Leo Isidor Wiltschke; Anm. R.M.] eröffnet mit dem Gruße »[Heil] Österreich« und berichtet unter besonderer Betonung, daß die heutige Besprechung streng vertraulich behandelt werden müsse, über die von ihm und dem Gemeinderate bisher geführten Besprechungen mit Frau [Anna] Gartner betreffend den Ankauf des Geschäftsanteiles am Elite Tonkino in Neureisenberg, den bisher Herr Leop[old] Pisk Kaufmann in Wien besaß. Dieser Ankauf, resp[ektive] die Ablöse wäre unter folgenden Bedingungen möglich: Der Geschäftsanteil (Hälfte des ganzen Wertes der Unternehmung) selbst beträgt 6000 S[chilling]; überdies ist der Übernehmer (in [!] vorliegenden Falle die G[emein]de – genötigt, eine Restschuld von 2000 S zuzüglich der fälligen Zinsen pro 1937 zu übernehmen.+ Nach Kenntnisnahme des Berichtes u[nd] der Beding[unge]n u[nd] über Wunsch mehrerer G[emein]detag[s]mitgl[ieder] wird nach längerer Wechselrede

[2]

in Anbetracht notwendiger Erfahrungen u[nd] Information[en] die Beschlußfassung auf Donnerstag, den 18. Nov[ember] vertagt.

Hierauf Schluß der Sitzung.

[3]

[4]

+ welche verzinst und aus den Erträgnissen der Unternehmung in ehemöglichster Zeit zu zahlen ist.

[Siehe Fortsetzung.]

Register
Kalender
Kleine Chronik
 
Plan Fabrik Marienthal
Plan Neu-Reisenberg
Ortsplan Gramatneusiedl