FABRIK & ARBEITERKOLONIE MARIENTHAL

DIE MARIENTHAL-STUDIE

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

DIE STUDIE

DAS PROJEKTTEAM

BIBLIOTHEK

ARCHIV

KÜNSTLER-SICHTEN

     

EINFÜHRUNG
 
HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

Spar- und Darlehensverein, registrierte Genossenschaft mit unbeschränkter Haftung

1925–1949: Spar- und Darlehensverein, registrierte Genossenschaft mit unbeschränkter Haftung

1949–1978: Raiffeisenkasse Gramatneusiedl

1978–2002: Raiffeisenbank Gramatneusiedl

seit 2002: Raiffeisenbank Region Schwechat, registrierte Genossenschaft mit beschränkter Haftung

1) 1925–1960: Gramatneusiedl, Bahnstraße 66 (1896–1961 Nr. 102)

2) seit 1960: Gramatneusiedl, Oberortsstraße 4 (um 19251961 Nr. 151)

gegründet 1925

Lageplan 1 Lageplan 2

Am 25. Mai 1925 wurde der »Spar- und Darlehensverein, registrierte Genossenschaft mit beschränkter Haftung« für Gramatneusiedl und Umgebung gegründet, aus welcher 1949 die »Raiffeisenkasse Gramatneusiedl« hervorging. Sie war eng verbunden mit der »Landwirtschaftlichen Genossenschaft Gramatneusiedl«, welche der Genossenschaft zunächst auch das Personal für Kassen- und Buchhaltungsdienste sowie die Kanzleiräumlichkeiten zur Verfügung stellte. Im Februar 1964 wurde die Raiffeisenkasse Himberg und Umgebung mit der Raiffeisenkasse Gramatneusiedl fusioniert, welche jedoch als Filiale Himberg (Niederösterreich) weitergeführt wurde, und 1971 wurde die Raiffeisenkasse Mitterndorf an der Fischa (Niederösterreich) integriert. 1978 erfolgte die Umbenennung von »Raiffeisenkasse« in »Raiffeisenbank«. Im September 1981 wurde die Geschäftsleitung der Raiffeisenkasse Gramatneusiedl nach Himberg verlegt, und im September 2002 wurde die Filiale Gramatneusiedl der neu geschaffenen »Raiffeisenbank Region Schwechat« angeschlossen.

Im Juni 1960 eröffnete die Raiffeisenkasse ein neues Bankgebäude, welches durch einen im Juni 1970 eröffneten zweigeschossigen Neubau ersetzt wurde, welcher wiederum einem im September 1981 eröffneten Neubau wich.

Weitere Informationen auf dieser Website:

Große Chronik von Gramatneusiedl, Marienthal und Neu-Reisenberg:

Bibliothek:

● [Stoitzner, Josef]: 75 Jahre Raiffeisen-Lagerhaus Gramatneusiedl 1901–1976. [Gramatneusiedl: Raiffeisen-Lagerhaus Gramatneusiedl 1976], unpaginiert (40 S.):

© Reinhard Müller
Stand: Juni 2010

Gramatneusiedl
Historisches
Gewässer
Institutionen & Gebäude
Denkmäler
Vereine
Geschäfte & Unternehmen
Diverses
Ortsplan

 
Reisenberg