FABRIK & ARBEITERKOLONIE MARIENTHAL

DIE MARIENTHAL-STUDIE

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

DIE STUDIE

DAS PROJEKTTEAM

BIBLIOTHEK

ARCHIV

KÜNSTLER-SICHTEN

     

EINFÜHRUNG
 
HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

Rhythmisches Kräftespiel

Gramatneusiedl, bei Wiener Straße 2a

errichtet 1963

Lageplan

Vor der Hauptschule Gramatneusiedl befindet sich die Plastik »Rhythmisches Kräftespiel« des niederösterreichischen Bildhauers, Malers und Grafikers Hermann Walenta (geb. 1923), welches von der niederösterreichischen Landesregierung finanziert und bereits 1963 vor der Schule aufgestellt wurde.

Tafel an der westlichen Seite des Sockels mit der Inschrift:

»HERMANN WALENTA / ›Rhythmisches Kräftespiel‹ / 1964«

Weitere Informationen auf dieser Website:

Große Chronik von Gramatneusiedl, Marienthal und Neu-Reisenberg:

© Reinhard Müller
Stand: Juni 2010

Gramatneusiedl
Historisches
Gewässer
Institutionen & Gebäude
Denkmäler
Vereine
Geschäfte & Unternehmen
Diverses
Ortsplan

 
Reisenberg