FABRIK & ARBEITERKOLONIE MARIENTHAL

DIE MARIENTHAL-STUDIE

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

DIE STUDIE

DAS PROJEKTTEAM

BIBLIOTHEK

ARCHIV

KÜNSTLER-SICHTEN

     

EINFÜHRUNG
 
HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

Richter und Bürgermeister von Gramatneusiedl

Erst seit dem Jahr 1628 sind die Richter von Gramatneusiedl namentlich bekannt. Nachfolgende Liste wurde von Georg Grausam (1911–1977 überwiegend auf Grundlage der Unterlagen des Römisch-katholischen Pfarramts Moosbrunn  erstellt. »Richter« war die Bezeichnung für den Vorstehenden der Dorfgemeinde, dem drei Geschworene unterstützend, beratend und kontrollierend zur Seite standen.

Aufgrund des provisorischen Gemeinde-Gesetzes vom 17. März 1849 wurden die Richter durch den Bürgermeister als Gemeindeoberhaupt ersetzt, dem eine wechselnde Zahl von Gemeinderäten beistand. 1938 bis 1954 war Gramatneusiedl nach Wien eingemeindet, weshalb die Bürgermeister der Hauptstadt auch jene Gramatneusiedls waren. Erst mit der Wiedererlangung des Gemeindestatus 1954 verfügte die Gemeinde wieder über einen eigenen Bürgermeister.

Die Richter von Gramatneusiedl 1628 bis 1846

1628–1629

Matthias Griesmüller

1629–1639

Kaspar Griesmüller

1639–1641

Peter Symair

1641–1643

Hans Spreng

1643–1644

Wolfgang Pöllinger

1644–1647

Kaspar Grießmüller

1647–1649

Matthias Griesmüller

1649–1649

Jakob Griesmüller

1649–1651

Matthias Griesmüller

1651–1655

Matthias Khera

1655–1658

Lorenz Fischer

1658–1661

Lorenz Spreng

1661–1661

Matthias Griesmüller

1661–1664

Lorenz Fischer

1664–1669

Matthias Griesmüller

1669–1677

Paul Klostermayer

1677–1712

Jakob Krabath

1713–1718

Georg Fischer

1718–1724

Jakob Weber

1724–1736

unbekannt

1736–1746

Johann Biberhofer

1747–1761

Matthias Fischer

1762–1774

Lorenz Härtl

1774–1782

Jakob Zimmermann

1782–1786

Johann Georg Biberhofer

1786–1790

Johannes Biberhofer

1790–1804

Jakob Griesmüller

1804–1813

Josef Biberhofer

1814–1818

Jakob Zimmermann

1818–1844

unbekannt

1844–1846

Josef Griesmüller

1846–1849

unbekannt

Die Bürgermeister von Gramatneusiedl 1849 bis 1938

1849–1859

unbekannt

1849–1864

Franz Griesmüller

1864–1876

Martin Griesmüller

1876–1885

Karl Brauneder

1885–1895

Franz Fischer

1895–1901

Franz Griesmüller

1901–1911

Karl Molzer

1911–1918

Franz Griesmüller

1918–1919

Matthias Spiegelgraber

1919–1934

Josef Bilkofsky

1934–1934

Leo Isidor Wiltschke (provisorischer Gemeindeverwalter)

1934–1938

Leo Isidor Wiltschke

1938–1938

Johann Rathner (provisorischer Ortsvorsteher)

Die Bürgermeister von Wien und Ortsvorsteher von Gramatneusiedl 1938 bis 1954

1938–1940

Hermann Neubacher

1939–1945

Karl Mayer (Ortsvorsteher)

1940–1943

Philipp Wilhelm Jung

 

 

1943–1945

Hanns Blaschke

 

 

1945–1951

Theodor Körner

1945–1945

Ferdinand Bleyer (Ortsvorsteher)

1951–1954

Franz Jonas

1945–1954

Julius Jung (Ortsvorsteher)

Die Bürgermeister von Gramatneusiedl 1954 bis heute

1954–1955

Julius Jung (provisorischer Bürgermeister)

1955–1965

Julius Jung

1965–1974

Johann Wurschitz

1974–1975

Leopold Kopecky

1975–2004

Klaus Soukup

2004–2009

Leopold Zolles

seit 2009

Erika Sikora

© Reinhard Müller
Stand: Juni 2010

Gramatneusiedl
Historisches
Gewässer
Institutionen & Gebäude
Denkmäler
Vereine
Geschäfte & Unternehmen
Diverses
Ortsplan

 
Reisenberg