FABRIK & ARBEITERKOLONIE MARIENTHAL

DIE MARIENTHAL-STUDIE

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

DIE STUDIE

DAS PROJEKTTEAM

BIBLIOTHEK

ARCHIV

KÜNSTLER-SICHTEN

     

EINFÜHRUNG
 
HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

Register zum Häuserbuch Marienthal 1930

L

Dieses Register verzeichnet alle im Häuserbauch behandelten Gebäude, Gebäudeteile, Grünanlagen und Einrichtungen Marienthals sowie der Textilfabrik Marienthal unter Berücksichtigung unterschiedlicher Bezeichnungen.

Laboratoriumsherd (Färberei-, Wäscherei- und Druckereikomplex) der Farbküche, Gramatneusiedl

Ladenmühle, Gramatneusiedl, Hauptstandort der dritten Textilfabrik Marienthal

Lager; siehe: Magazine

Lagerräume des »Spar-Marktes« in Teilen des ehemaligen Bleiche- und Appretur-Hauptgebäudes (Bleiche- und Appreturkomplex), Gramatneusiedl und Reisenberg

Landeskindergarten (provisorischer), Gramatneusiedl, Oberortsstraße 1

»Landjugend Schwechat«, Wiederbelebung des ehemaligen Parks Herrengarten, Gramatneusiedl

Landwirtschaftliche Genossenschaft Gramatneusiedl, Einrichtungen in den Gebäuden der ehemaligen Textilfabrik Marienthal seit 1939:

Aborte (Spinnereikomplex) im Erdgeschoss der ehemaligen Spinnerei-Aborte, Gramatneusiedl

Aufenthaltsraum (Spinnereikomplex) im Erdgeschoss des ehemaligen Südlichen Stiegenhauses, Gramatneusiedl

Badanlage (Spinnereikomplex) im ehemaligen Feuchtlokal, Gramatneusiedl

Depotraum (Spinnereikomplex) im Dachboden der ehemaligen Karderie und Spinnerei, Gramatneusiedl

Elektrizitätswerk (Spinnereikomplex) im ehemaligen Turbinen- und Dynamogebäude, Gramatneusiedl und Reisenberg

Ersatzteillager (Spinnereikomplex) im ersten Stock der ehemaligen Neuen Mischerei, Gramatneusiedl

Gefolgschaftsraum (Spinnereikomplex) in der ehemaligen Garnlegerei, Gramatneusiedl

Getränkelager (Spinnereikomplex) im ersten und zweiten Stock der ehemaligen Karderie und Spinnerei, Gramatneusiedl

Getreide- und Mehllager (Spinnereikomplex) im ehemaligen Spinnerei-Hauptgebäude, Gramatneusiedl

Kamin (Spinnereikomplex) im ehemaligen Staubturm, Gramatneusiedl

Kantine (Spinnereikomplex) im ehemaligen Feuchtlokal, Gramatneusiedl

Kanzleiraum (Spinnereikomplex) im ehemaligen Alten Kanzleianbau, Gramatneusiedl

Kanzleiraum (Spinnereikomplex) im ehemaligen Neuen Kanzleianbau, Gramatneusiedl

Kanzleiräume (Spinnereikomplex) in der ehemaligen Spinnerei-Kanzlei, Gramatneusiedl

Kesselhaus (Spinnereikomplex) im ehemaligen Reißmaschinenlokal, Gramatneusiedl

Kesselhaus (Spinnereikomplex) im ehemaligen Kistenschuppen, Gramatneusiedl

Lagerraum (Spinnereikomplex) im Dachboden des ehemaligen Nördlichen Stiegenhauses, Gramatneusiedl

Lagerraum (Spinnereikomplex) im Dachboden der ehemaligen Vorspinnerei, Schlichterei, Schärerei und Zettelei, Gramatneusiedl

Lagerraum (Spinnereikomplex) im ersten und zweiten Stock sowie im Dachboden des ehemaligen Südlichen Stiegenhauses, Gramatneusiedl

Lagerraum (Spinnereikomplex) in der ehemaligen Putzerei und Mischerei, Gramatneusiedl

Magazin (Spinnereikomplex) im ehemaligen Spinnerei-Hauptgebäude, Gramatneusiedl

Magazin (Spinnereikomplex) im Dachboden der ehemaligen Putzerei und Mischerei, Gramatneusiedl

Montageraum für Dreschmaschinen und Bodenbearbeitungsgeräte (Spinnereikomplex) im ehemaligen Ballenaufschlagraum, Gramatneusiedl

Sackmagazine (Spinnereikomplex) im ersten und zweiten Stock der ehemaligen Spinnerei-Aborte, Gramatneusiedl

Schmiede (Spinnereikomplex) im ehemaligen Kistenschuppen, Gramatneusiedl

Schroterei (Spinnereikomplex) im ehemaligen Feuchtlokal, Gramatneusiedl

Schweißerei (Spinnereikomplex) in der ehemaligen Abfallreinigung, Gramatneusiedl

Tischlerei (Spinnereikomplex) im Erdgeschoss der ehemaligen Neuen Mischerei, Gramatneusiedl

Verwaltungsräume (Spinnereikomplex) im Erdgeschoss der ehemaligen Karderie und Spinnerei, Gramatneusiedl

Werkstatt und Montagehalle für Schleppfahrzeuge (Spinnereikomplex) im ehemaligen Baumwollmagazin I, Gramatneusiedl

Werkstatt und Montagehalle für Schleppfahrzeuge (Spinnereikomplex) im ehemaligen Baumwollmagazin III, Gramatneusiedl

Werkstättenkanzlei (Spinnereikomplex) in der ehemaligen Garnlegerei, Gramatneusiedl

Werkstofflager (Spinnereikomplex) im ehemaligen Kistenschuppen, Gramatneusiedl

Wohnhaus (Spinnereikomplex), ehemaliges Portierhaus, Gramatneusiedl

Wohnhaus (Spinnereikomplex), ehemaliges Technisches Büro, Gramatneusiedl

Wohnhaus (Spinnereikomplex), ehemaliges Kassenkontor, Gramatneusiedl

Garage und Schuppen (Bleiche- und Appreturkomplex) im ehemaligen Kistenschuppen, Reisenberg

Maschinenmagazin (Bleiche- und Appreturkomplex) im ehemaligen Garnmagazin, Reisenberg

Ledigenheim (ehemaliges Montessoriheim) in der Waschküche beim Arbeiterwohnhaus Altgebäude, Gramatneusiedl, Hauptstraße 64

Ledigenwohnhaus Kiebitzmühle, Gramatneusiedl, Kiebitzmühle 1

Leiterschuppen (Färberei-, Wäscherei- und Druckereikomplex), Gramatneusiedl

Lichtspiele, Reisenberg, Reisenbergerstraße 11

Linienbusunternehmen Karl Bürgermeister, Reisenberg, Mitterndorferstraße 3

Luftdruckkessel (Spinnereikomplex) im Sprinklerpumpenlokal, Gramatneusiedl

© Reinhard Müller
Stand: Juni 2010

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
Häuserbuch