Die Statue der Mater Amabilis auf der Steinsäule nahe der Fischabrücke (Reisenberg) von Westen gesehen.

Foto von Reinhard Müller 2004; Original 14,92 X 10,29 cm.

Quelle: Archiv für die Geschichte der Soziologie in Österreich (Graz), Virtuelles Archiv »Marienthal«, Reinhard Müller: Bildersammlung, Signatur 47/100.001.035.
© Copyright