FABRIK & ARBEITERKOLONIE MARIENTHAL

DIE MARIENTHAL-STUDIE

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

DIE STUDIE

DAS PROJEKTTEAM

BIBLIOTHEK

ARCHIV

KÜNSTLER-SICHTEN

     

EINFÜHRUNG
 
HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

Marienthal – ein Ort in Niederösterreich als Symbol für die Geschichte der Sozialwissenschaft

Von Tag zu Tag

Ö1 / ORF, 9. Mai 2008, 14h05 bis 14h45

Moderator: Rainer Rosenberg; Gast: Reinhard Müller

Aus Marienthal wurde Gramatneusiedl, aber der Ort der Studie von Marie Jahoda, Hans Zeisel und Paul Lazarsfeld über die Arbeitslosen hat einen festen Platz in der Geschichte der Sozialwissenschaften.

Reinhard Müller, Soziologe in Graz hat nun ein Buch über das Dorf, die Arbeitslosen und die Studie herausgebracht, Rainer Rosenberg spricht mit dem Mitarbeiter des Archivs für die Geschichte der Soziologie in Österreich.

© Reinhard Müller
Stand: Juni 2010

Dichtung
Bildende Kunst
Musik
Film
Radio

 
Künstlerregister