DAS BARACKENLAGER MITTERNDORF

JACOB LEVY MORENO

QUELLEN

CHRONIK

BILDER

HÄUSERBUCH

PLÄNE

LEBEN

WERK

BIBLIOTHEK

ARCHIV

MITTERNDORF A. D. FISCHA

     

HOME
IMPRESSUM
FEEDBACK

 
ENGLISH

Die Familie Cavriani

Inhaber der Herrschaft Unter-Waltersdorf 1662 bis 1696

3.7. Franz Karl Graf von Cavriani, Freiherr von Unter-Waltersdorf

Wien 4.9.1637 – 7.6.1696

Franz Karl Graf von Cavriani war k. k. Kämmerer, Geheimer Rat, General-Feldmarschallleutnant, Hauptmann der Trabantenleibgarde und Oberst-Hoffalkenmeister. Er war seit 1662 Inhaber der Herrschaften Reisenberg (Niederösterreich) und Castelletto (Italien) sowie der Pfandherrschaft Freistadt (Oberösterreich) und Haus (bei Wartberg ob der Aist, Oberösterreich). Außerdem erbte er von seinem Vater das Palais Cavriani, Bräunerstraße 8 / Habsburgergasse 5, in Wien 1.

Franz Karl Graf von Cavriani war seit 1662 Inhaber der von seinem Vater Friedrich Grafen von Cavriani (1597–1662) ererbten Herrschaft Unter-Waltersdorf und Schöngrabern, die 1703 sein Sohn Leopold Karl Graf von Cavriani (1665–1721) erbte.

Ehe 24.11.1662 mit Cäcilia Renata Gräfin von Waldstein

27.2.1643 – 31.1.1704

4 Kinder:

4.1. Leopold Karl (1665–1721)

4.2. Franz Hannibal [Annibale] (?–1717)

4.3. Friedrich Lorenz (16871745)

4.4. Maria Viktoria (??)

 

4.1. Leopold Karl Graf von Cavriani, Freiherr von Unter-Waltersdorf

Wien 15.11.1665 – Wien 15.4.1721

Leopold Karl Graf von Cavriani war seit 1696 Inhaber der von seinem Vater Franz Karl Grafen von Cavriani (1637–1696) ererbten Herrschaft Unter-Waltersdorf und Schöngrabern. Mehr…

4.2. Franz Hannibal [Annibale] Graf von Cavriani, Freiherr von Unter-Waltersdorf

Wien ? – Wien 1.4.1717

k. k. Oberstleutnant

4.3. Friedrich Lorenz Graf von Cavriani, Freiherr von Unter-Waltersdorf

Wien 11.8.1687 – Wien 28.2.1745

k. k. Kämmerer, Obersthofsilberkämmerer und wirklicher Geheimer Rat; Inhaber der Herrschaften Pragstein und Mauthausen (Oberösterreich) und Wolfsberg

1. Ehe 16.4.1732 mit Maria Antonia Freiin von Gilleis

14.3.1697 – Wien 7.7.1739

Hofdame und Kammerfräulein

2. Ehe 4.6.1741, Wien, mit Maria Rosalia Gräfin von Stürgkh

Graz, Steiermark 15.10.1708 – Wien 19.1.1784

4.4. Maria Viktoria Gräfin von Cavriani, Freiin von Unter-Waltersdorf

Wien ? – Wien ?

Nonne im Chorfrauenstift zu der Himmelpforten in Wien

Ξ

Copyright © 2013 Reinhard Müller, Graz
Stand: Februar 2013

Mitterndorf a. d. Fischa