Signatur 6/1.4


Titel:
Dokumente zu Hanns Bellavic. 1946-1965.

Beschreibung: 23 Bl., pag. 111-133

Kommentar: Es handelt sich dabei um Fotokopien einer Sammlung von Dokumenten und Zeitungsausschnitten sowie einem Druckwerk zu Hanns Bellavi( aus den Jahren 1946 bis 1965. Das Konvolut enthält im einzelnen:

  • Prof. Bellavi(; 1 Bl., pag. 111; Handschrift (Fotokopie) <Deckblatt.>
  • Präsidium des Landesgerichts für Zivilrechtsachen Graz: Schreiben an das Kriminologische Institut in Graz / Steiermark. Graz / Steiermark, am 4. März 1946; 1 Bl., pag. 112; Maschinschrift (Fotokopie) <Betrifft Bestellung von Hanns Bellavi( zum Sachverständigen für Kriminologie.>
  • Dekan der Rechts- und staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität in Graz / Steiermark (i.d. Max Rintelen?): Schreiben an das Bundesministerium für Unterricht in Wien. Graz / Steiermark, am 18. März 1949; 2 Bl., pag. 113-114; Maschinschrift (Fotokopie) <Betrifft die Bitte um baldige Erledigung des Ansuchens betreffend die Bestellung von Hanns Bellavi( als Assistenten am Kriminologischen Institut und Schaffung einer zweiten Assistentenstelle, die mit Walter Hepner besetzt mögen werde.>
  • Dekan der Rechts- und staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität in Graz (d.i. Artur Steinwenter): Schreiben an Hanns Bellavi( in Graz / Steiermark. Graz / Steiermark, am 19. Oktober 1949; 1 Bl., pag. 115; Maschinschrift (Fotokopie) <Betrifft die Zulassung von Hanns Bellavi( als Privatdozent für das Fach Kriminologie.>
  • Bundesministerium für Unterricht: Schreiben an das Dekanat der Rechts- und staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität in Graz / Steiermark. Wien, am 6. Oktober 1949; 1 Bl., pag. 116; Maschinschrift (Fotokopie) <Betrifft die Weiterbestellung von Hanns Bellavi( als Hochschulassistent.>
  • Seelig, Ernst: Schreiben an das Professorenkollegium der Rechts- und staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität in Graz / Steiermark. Graz / Steiermark, am 2. Februar 1950; 1 Bl., pag. 117; Maschinschrift (Fotokopie) <Betrifft die Weiterbestellung von Hanns Bellavi( als Hochschulassistent.>
  • Präsidium des Landesgerichtes für Strafsachen Graz: Schreiben an das Kriminologische Institut in Graz / Steiermark. Graz / Steiermark, am 6. März 1950; 1 Bl., pag. 118; Maschinschrift (Fotokopie) <Betrifft die Kundmachung über die Vereidigung von Hanns Bellavi( als Sachverständiger für Kriminologie.>
  • Dekan der Rechts- und staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität in Graz (d.i. Artur Steinwenter): Schreiben an Hanns Bellavi( in Graz / Steiermark. Graz / Steiermark, am 8. März 1950; 1 Bl., pag. 119; Maschinschrift (Fotokopie) <Betrifft die Weiterbestellung von Hanns Bellavi( als nichtständigen Hochschulassistenten.>
  • [Seelig, Ernst?]: Schreiben an das Professorenkollegium der Rechts- und staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität in Graz / Steiermark. Graz / Steiermark, am 28. Jänner 1952; 1 Bl., pag. 120; Maschinschrift (Fotokopie) <Betrifft die Weiterbestellung von Hanns Bellavi( als nichtständigen Hochschulassistenten.>
  • Bellavi(, Hanns: Brief an Roland Grassberger in Wien. Graz / Steiermark, am 25. Oktober 1955; 2 Bl., pag. 121-122; Maschinschrift (Fotokopie) <Unvollständig. Betrifft Informationen über das Kriminologische Institut und Ersuchen um Aufnahme in die "Österreichische Gesellschaft für Strafrecht und Kriminologie".>
  • Veröffentlichungen und Vorträge von Hanns Bellavi(. [1965]; 2 Bl., pag. 123-124; Maschinschrift mit handschriftlichen Anmerkungen (Fotokopie)
  • Neudert, Gerth: Brief an die Kleine Zeitung (Graz) und die Süd-Ost Tagespost (Graz). Graz / Steiermark, am 9. April 1965; 2 Bl., pag. 125-126; Maschinschrift mit einer handschriftlichen Anmerkung (Fotokopie) <Lebenslauf von Hanns Bellavi( als Informationsgrundlage für Nachrufe.>
  • Meinert, Franz: Hanns Bellavi( in memoriam, in: Archiv für Kriminologie (Lübeck), 136. Bd. (1965); 1 Bl., pag. 127; Druckwerk (Fotokopie) <Nachruf. Vgl. pag. 128-131.>
  • Neudert, Gerth: Hanns Bellavi(. Graz, am 9. April 1965; 1 Bl., pag. 128; Maschinschrift (Fotokopie) <Lebenslauf als Informationsgrundlage für den Nachruf von Franz Meinert. Vgl. pag. 127 und 129-131.>
  • Meinert, Franz: Hanns Bellavi( in memoriam; 2 Bl., pag. 129-130; Maschinschrift mit handschriftlichen Anmerkungen (Fotokopie) <Typoskript zum gedruckten Nachruf in: Archiv für Kriminologie (Lübeck), 136. Bd. (1965). Vgl. pag. 127-128 und 131.>
  • Meinert, Franz: Brief an Gerth Neudert in Graz / Steiermark. Heidelberg-Rohrbach / Baden-Württemberg, am 2. Juli 1965; 1 Bl., pag. 131; Maschinschrift (Fotokopie) <Begleitbrief zum Nachruf auf Hanns Bellavi(. Vgl. pag. 127-130.>
  • [Sammlung von vier Zeitungsartikeln mit Nachrufen beziehungsweise einer Todesanzeige für Hanns Bellavi(: Neue Zeit (Graz) vom 11. April 1965; Kleine Zeitung (Graz) vom 11. April 1965; Süd-Ost Tagespost (Graz) vom 11. April 1965; Todesanzeige ohne Quellenangabe]; 2 Bl., pag. 132-133; Druckwerk mit handschriftlichen Anmerkungen (Fotokopie)

BACK  |  STARTSEITE