Signatur 6/2.1

Titel:
Kriminalbiologische Untersuchung: Paul Mörth, begonnen am 3. Dezember 1932, 11. Februar 1931, 11. Oktober 1932, 20. Dezember 1932, 24. Februar 1933 und März 1933.

Beschreibung: 145 Bl., pag. 1-145

Kommentar: Es handelt sich dabei um Fotokopien von Erhebungsformularen mit diversen Beilagen. Die untersuchte Person ist Paul Mörth (geboren am 10. Jänner 1888 in Sankt Stefan im Jauntal / Kärnten); Strafbestand: Mord, Betrug, Blutschande, Verleumdung, Brandlegung; Beginn der Untersuchung: 3. Dezember 1932. Bei den Unterlagen handelt es sich zumindest bei den Erhebungen beziehungsweise Arbeiten pag. 57 bis 145 um Seminararbeiten. Das Konvolut enthält im einzelnen:

  • [Anonym]: Kriminalbiologische Untersuchung an Paul Mörth, begonnen am 3. Dezember 1932 beziehungsweise 10. Dezember 1932; 14 Bl., pag. 1-14; Druckwerk und Handschrift (teilweise Kurzschrift; Fotokopie) <Vgl. pag. 15-56.>
  • Mörth, Paul: Brief an Herrn Dr. Zimprich, Sektionschef in Wien. Graz / Steiermark, am 8. Oktober 1932 (und drei Fortsetzungen); 26 Bl., pag. 15-40; Handschrift (Fotokopie) <Vgl. pag. 1-14 und 41-56.>
  • Mörth, Paul: Wie mir die Skodler in Klagenfurt [...]. Graz, 13. Juli 1932; 16 Bl., pag. 41-56; Handschrift (Fotokopie) <Vgl. pag. 1-40.>
  • Vokter, Walter: Kriminalbiologische Untersuchung an Paul Mörth, begonnen am 11. Februar 1931. Seminararbeit; 18 Bl., pag. 57-74; Druckwerk mit handschriftlichen Eintragungen (Fotokopie)
  • Schoefft, Herbert: Kriminalbiologische Untersuchung an Paul Mörth, begonnen am 11. Oktober 1932. Seminararbeit; 16 Bl., pag. 75-90; Druckwerk mit maschinschriftlichen Eintragungen und handschriftlichen Anmerkungen (Fotokopie)
  • Walten, [?]: Kriminalbiologische Untersuchung an Paul Mörth, begonnen am 20. Dezember 1932. Seminararbeit; 19 Bl., pag. 91-106; Druckwerk mit maschinschriftlichen Eintragungen und handschriftlichen Anmerkungen (Fotokopie)
  • Perner, Otto: Kriminalbiologische Untersuchung an Paul Mörth, begonnen am 24. Februar 1933. Seminararbeit; 14 Bl., pag. 107-120; Druckwerk mit handschriftlichen Eintragungen (Fotokopie)
  • Schnurrer, Siegfried: Kriminalbiologische Untersuchung an Paul Mörth, begonnen im März 1933. Seminararbeit; 17 Bl., pag. 121-137; Druckwerk mit maschinschriftlichen Eintragungen und handschriftlichen Anmerkungen (Fotokopie) <Vgl. pag. 138-145.>
  • Schnurrer, Siegfried: Das Triebmensch-Verbrechen. Seminararbeit über Paul Mörth; 8 Bl., pag. 138-145; Maschinschrift mit handschriftlichen Anmerkungen (Fotokopie) <Vgl. pag. 121-137.>

BACK  |  STARTSEITE