Signatur 6/2.12


Titel:
Kriminalbiologische Untersuchung: Hermann Schopf, begonnen am 4. Februar 1929.

Beschreibung: 13 Bl., pag. 369-381

Kommentar: Es handelt sich dabei um Fotokopien eines Erhebungsformulars mit Beilage. Die untersuchte Person ist Hermann Schopf (geboren am 15. März 1899 in Sankt Stefan ob Stainz / Steiermark); Strafbestand: Betrug, Verleitung zur Unzucht; Beginn der Untersuchung: 4. Februar 1929. Das Konvolut enthält im einzelnen:

  • Fekonja, Anton: Kriminalbiologische Untersuchung an Hermann Schopf, begonnen am 4. Februar 1929. Seminararbeit; 9 Bl., pag. 369-377; Druckwerk mit handschriftlichen Eintragungen (Fotokopie) <Vgl. Signatur 6/2.13, pag. 382-386.>
  • Fekonja, Anton: Kriminalbiologische Untersuchung an Hermann Schopf, begonnen am 4. Februar 1929. Seminararbeit; 4 Bl., pag. 378-381; Maschinschrift (Fotokopie) <Vgl. Signatur 6/2.13, pag. 382-386.>

BACK  |  STARTSEITE