Signatur 6/2.2


Titel:
Kriminalbiologische Untersuchung: Leopold Monschein, begonnen am 3. Dezember 1932.

Beschreibung: 29 Bl., pag. 146-174

Kommentar: Es handelt sich dabei um Fotokopien eines Erhebungsformulars mit einem Begleitschreiben des Erhebers. Die untersuchte Person ist Leopold Monschein (geboren am 4. Oktober 1915 in Eggenberg [heute zu Graz] / Steiermark); Strafbestand: Schwere Körperbeschädigung, Notzucht; Beginn der Untersuchung: 18. Februar 1943. Bei der Erhebung handelt es sich um eine Seminararbeit. Das Konvolut enthält im einzelnen:

  • Böke, Hans: Brief an das Kriminologische Institut der Reichsuniversität in Graz / Steiermark, zuhanden Ernst Seelig. [1943]; 1 Bl., pag. 146; Handschrift (Fotokopie) <Vgl. die Beilage pag. 147-174.>
  • Böke, Hans: Kriminalbiologische Untersuchung an Leopold Monschein, begonnen am 18. Februar 1943. Seminararbeit; 28 Bl., pag. 147-174; Druckwerk mit handschriftlichen Eintragungen und zwei Fotos (Fotokopie) <Vgl. das Begleitschreiben pag. 146.>

BACK  |  STARTSEITE