Biografie Gunter Falk
*Graz / Steiermark 26. Oktober 1942, †Graz / Steiermark 25. Dezember 1983
österreichischer Soziologe und Dichter



Gunter Falk, Sohn des kaufmännischen Angestellten Hellmuth Falk und dessen Frau Johanna. Gymnasium in Graz. 1961 bis 1966 Studium der Mathematik, Physik, Psychologie, Biologie, Philosophie und Soziologie an der Universität Graz; 1967 Dr. phil. (Soziologie / Philosophie / Biologie).

1966 bis 1967 Wissenschaftliche Hilfskraft und 1967 bis 1969 Universitätsassistent am Institut für Soziologie der Hochschule für Welthandel (heute Wirtschaftsuniversität) Wien.

1969 bis zu seinem Tod Universitätsassistent am Institut für Soziologie der Universität Graz, seit 1978 Oberassistent, seit 1981 als Universitätsdozent (Univ.-Doz.). 1981 habilitiert für Soziologie an der Universität Graz.

Als Dichter Mitglied des "Forum Stadtpark", Graz.


Graz, im November 1995
Reinhard Müller

BACK  |  STARTSEITE