Signatur 10/5

Titel: Jakob Baxa: Das Naturbild des Novalis. [1978/79].

Beschreibung: 34 Bl.; pag. 1-34; Maschinschrift

Kommentar: Es handelt sich dabei um das vermutlich letzte, unveröffentlichte Typoskript Jakob Baxas.

Signatur 10/6

Titel: Baxa, Jakob: Persönliche Dokumente.

Beschreibung: 21 Bl.; pag. 1-21

Kommentar: Es handelt sich dabei um ein Konvolut mit größtenteils Fotokopien persönlicher Dokumente von und über Jakob Baxa und dessen Frau Maria Helene Baxa, geborene Ohnheiser. Die Originale dieser Dokumente befinden sich im Besitz von Winfried Baxa, Wien. Das Konvolut enthält im einzelnen:
  • Baxa, Jakob: Mitgliedskarte der Leo-Gesellschaft. Wien, 29. April 1922; 1 Bl.; pag. 1; Druckwerk mit handschriftlichen Eintragungen (Fotokopie)
  • Österreichische Zuckerstelle, Wien: Zeugnis (über die Tätigkeit von Jakob Baxa bei der Österreichischen Zuckerstelle). Wien, 31. Oktober 1922; 1 Bl.; pag. 2; Maschinschrift (Fotokopie)
  • Dekan der Rechts- und staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien: Einladung an Jakob Baxa zum Habilitationskolloquium. Wien, 17. Mai 1923; 1 Bl.; pag. 3; Maschinschrift (Fotokopie)
  • Dekan der Rechts- und staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien: Einladung an Jakob Baxa zum Probevortrag. Wien, 2. Juni 1923; 1 Bl.; pag. 4; Maschinschrift (Fotokopie)
  • Rechts- und staatswissenschaftliche Fakultät der Universität Wien: Bestätigung der Zulassung von Jakob Baxa als Privatdozent für Gesellschaftslehre. Wien, 28. Juni 1923; 1 Bl.; pag. 5; Maschinschrift (Fotokopie)
  • Baxa, Jakob: Mitgliedskarte des Deutschen Eichendorff-Bundes. Köln, 8. Jänner 1925; 1 Bl.; pag. 6; Druckwerk mit handschriftlichen Eintragungen (Fotokopie)
  • Baxa, Jakob: Entlassungsschein, zugleich Kriegsdienstbestätigung. Klagenfurt, 24. März 1929 beziehungsweise Mödling, 11. Mai 1939; 1 Bl.; pag. 7; Druckwerk mit handschriftlichen Eintragungen und maschinschriftlichen Anmerkungen (Fotokopie)
  • Baxa, Jakob: Verleihungsurkunde der Tiroler Landesdenkmünze 1914-1918. Innsbruck, 6. August 1930; 2 Bl.; pag. 8-9; Maschinschrift und Druckwerk mit handschriftlichen Eintragungen (Fotokopie)
  • Baxa, Jakob: Legitimation für die Kriegserinnerungsmedaille mit Schwertern und Helm, verliehen durch den Reichsverweser von Ungarn. Budapest, 14. November 1932; 1 Bl.; pag. 10; Druckwerk mit maschinschriftlichen Eintragungen (Fotokopie)
  • Baxa, Jakob: Kleiner Abstammungsnachweis für Jakob Mathias Baxa. 1938; 1 Bl.; pag. 11; Druckwerk mit handschriftlichen Eintragungen (Fotokopie)
  • Baxa, Maria Helene, geborene Ohnheiser: Kleiner Abstammungsnachweis für Maria Baxa. 1938; 1 Bl.; pag. 12; Druckwerk mit handschriftlichen Eintragungen (Fotokopie)
  • Baxa, Jakob: Abschrift der Legitimation über das Tragen der bronzenen Tapferkeitsmedaille. 22. Mai 1918 beziehungsweise Mödling, 11. Mai 1939; 1 Bl.; pag. 13; Maschinschrift
  • Baxa, Jakob: Verleihungsurkunde für das Ehrenkreuz für Frontkämpfer. Wien, 6. November 1939; 1 Bl.; pag. 14; Druckwerk mit maschinschriftlichen Anmerkungen (Fotokopie)
  • Baxa, Jakob: Testament. Maria Enzersdorf, 30. März 1964; 1 Bl.; pag. 15; Handschrift (Fotokopie)
  • Abschrift der Sterbeurkunde von Jakob Baxa. Mödling, 12. November 1979; 1 Bl.; pag. 16; Druckwerk mit maschinschriftlichen Anmerkungen

[Baxa, Jakob]: Verzeichnis sämtlicher Schriften von Jakob Baxa 1913-1955. [1955]; 5 Bl.; pag. 17-21; Maschinschrift (Fotokopie) <Das Typoskript wurde veröffentlicht in: Der Wächter (Berlin), 37. Jg. (1956), H. 1.>

BACK  |  STARTSEITE