Bibliografie Maja Loehr

Selbständige Publikationen

  • Die Handschrift V von Hans Vintlers Bluemen der Angent. Phil. Diss., Wien 1912 (Maschinschrift).
  • Tristans Tod. Tragödie in fünf Aufzügen. Wien: Hugo Heller & Cie. 1919, 116 S. Uraufführung durch das Wiener Burgtheater im Schönbrunner Schlosstheater, Wien, am 6. Juni 1919.
  • (Übersetzerin) Emilia Fogelklou: Die Heilige Birgitta von Schweden. Aus dem Schwedischen übertragen von Maja Loehr. Mit einem Geleitwort von Friedrich Heiler. München: E. Reinhardt 1929 (= Aus der Welt christlicher Frömmigkeit. 9.), 339 S. und 7 Tafeln; ill. Original: Birgitta. Stockholm 1919.
  • Beiträge zur Ortsgeschichte von Eisenerz. Mit 44 Abbildungen. Sonderabdruck aus der Zeitschrift des Historischen Vereines für Steiermark, XXV. Jahrgang, 1929. Graz: Deutsche Vereins-Druckerei 1929, 122 S., 12 Bildtafeln und 1 Faltblatt; ill.
  • (Mitherausgeberin) Die Österreichisch-Alpine Montangesellschaft 1881-1931. Mit der Herausgabe waren betraut: Fritz Erben - Maja Loehr - Hans Riehl. Wien / Wien-Berlin / Düsseldorf: Im Selbstverlage der Gesellschaft / Verlag Julius Springer / Verlag Stahleisen m.b.H. 1931, VII, 209, 536 S. und 17 Tafeln sowie XIII Tafeln; ill.
  • Leoben. Werden und Wesen einer Stadt. Aus den Quellen und Befunden untersucht und dargestellt. Baden bei Wien: Verlegt bei Rudolf M. Rohrer 1934, 200 S. und 8 Bildtafeln; ill.
  • Schönbrunn. Wien: Steffel-Verlag [1946] (= Kleinbuchreihe "Österreich". 2.), 32 S.
  • (Mitherausgeberin) Der Bindenschild. Darstellungen aus dem Kultur- und Geistesleben Österreichs. Herausgegeben von Univ.-Prof. Dr. Wilhelm Fischer, Wien / Ober-Staatsbibliothekar Dr. Ernst von Frisch, Salzburg / Dr. Maja Loehr, Wien / Univ.-Prof. Dr. J[osef] Anselm Weißenhofer, Wien. Wien: Bindenschild-Verlag 1946-1947, 7 Bände:
    • Otto Rommel: Die großen Figuren der Alt-Wiener Volkskomödie: Hanswurst, Kasperl, Thaddädl und Staberl, [Ferdinand] Raimund und [Johann] Nestroy. Wien: Bindenschild-Verlag 1946 (= Der Bindenschild. Darstellungen aus dem Kultur- und Geistesleben Österreichs. 1.), 55 S.
    • Maja Loehr: Der steirische Reimchronist - ein österreichischer Geschichtsschreiber des Mittelalters. Wien: Bindenschild-Verlag 1946 (= Der Bindenschild. Darstellungen aus dem Kultur- und Geistesleben Österreichs. 2.), 44 S.
    • Eduard Winter: Josef II. Von den geistigen Quellen und letzten Beweggründen seiner Reformideen. Wien: Bindenschild-Verlag 1946 (= Der Bindenschild. Darstellungen aus dem Kultur- und Geistesleben Österreichs. 3.), 36 S.
    • Ludwig Praehauser: Der Wille zur Kunst in Österreich. Ein kunstpädagogischer Beitrag zur vaterländischen Geistesgeschichte. Wien: Bindenschild-Verlag 1946 (= Der Bindenschild. Darstellungen aus dem Kultur- und Geistesleben Österreichs. 4.), 48 S.
    • Ernst von Frisch: Wolf Dietrich von Salzburg im Lichte seiner Kunstsammlung. Wien: Bindenschild-Verlag 1947 (= Der Bindenschild. Darstellungen aus dem Kultur- und Geistesleben Österreichs. 5.), 36 S.
    • Karl Lechner: Die Babenberger in Österreich. Wien: Bindenschild-Verlag 1947 (= Der Bindenschild. Darstellungen aus dem Kultur- und Geistesleben Österreichs. 6.), 52 S. Umschlagtitel: Die Babenberger und Österreich.
    • Otto Rommel: Ferdinand Raimund und die Vollendung des Alt-Wiener Zauberstückes. Wien: Bindenschild-Verlag 1947 (= Der Bindenschild. Darstellungen aus dem Kultur- und Geistesleben Österreichs. 7.), 36 S.
  • Der steirische Reimchronist - ein österreichischer Geschichtsschreiber des Mittelalters. Wien: Bindenschild-Verlag 1946 (= Der Bindenschild. Darstellungen aus dem Kultur- und Geistesleben Österreichs. 2.), 44 S.
  • (Redakteurin) Theater einst und jetzt (Wien), 1. Jg. (1947).
  • Die Radmeister am steirischen Erzberg bis 1625. Eine soziologische Untersuchung. Bei der Schriftleitung eingelangt am 15. Juli 1941. Graz-Wien: Ulrich Moser Verlag [1947] (= Mitteilungen des Museums für Bergbau, Geologie und Technik am Landesmuseum Joanneum in Graz. Mitteilungen der Abteilung für Bergbau. 5.), 99 S.
  • Thörl. Geschichte eines steirischen Eisenwerkes vom vierzehnten Jahrhundert bis zur Gegenwart. Wien: Verlag für Geschichte und Politik 1952, VIII, 176 S. und 23 Bildtafeln; ill.

Graz, im März 1993
Reinhard Müller

BACK  |  STARTSEITE