Biografie Mila Radakovi
*Graz / Steiermark 27. Oktober 1861, †Graz / Steiermark 28. Februar 1956
österreichische Dichterin und Sozialarbeiterin


Tante des Philosophen und Soziologen Konstantin Radakovi (1894-1973).

Aufgewachsen in Graz. Neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit war sie vor allem sozial engagiert, etwa in der Grazer Evangelischen Gemeinde und als Leiterin der "Sozialen Bereitschaft" in Graz.

Mitglied des "Vereins für Sozialpolitik" und geplante Autorin der Schriftenreihe der Grazer "Soziologischen Gesellschaft": "Zeitfragen aus dem Gebiete der Soziologie". Publizierte wissenschaftlich unter anderem in den "Schriften des Vereins für Sozialpolitik". Bekannt wurde sie auch als Freundin des Philosophen und Psychologen Alexius Meinong, Ritter von Handschuchsheim (1853-1920).


Graz, im Oktober 1994
Reinhard Müller

BACK  |  STARTSEITE